Sie sind hier: Home > Panorama >

Saarland: Wildschwein verletzt Mann in seinem Wohnzimmer schwer

Angriff im Saarland  

Wildschwein verletzt Mann in seinem Wohnzimmer schwer

19.12.2020, 20:57 Uhr | dpa

Saarland: Wildschwein verletzt Mann in seinem Wohnzimmer schwer. Wildschwein im Wald: Das Tier in Nonnweiler flüchtete nach dem Angriff auf einen Hausbesitzer. (Symbolfoto) (Quelle: imago images)

Wildschwein im Wald: Das Tier in Nonnweiler flüchtete nach dem Angriff auf einen Hausbesitzer. (Symbolfoto) (Quelle: imago images)

Im saarländischen Nonnweiler ist ein Wildschwein durch eine angelehnte Terrassentür in ein Haus eingedrungen. Als der Eigentümer es verscheuchen wollte, ging das Tier zum Angriff über.

Ein Mann ist im Saarland in seinem Wohnzimmer von einem Wildschwein angegriffen und schwer verletzt worden. Das Tier sei am Samstag durch eine nur angelehnte Terrassentür in das Haus eingedrungen, teilte die Polizei in Wadern mit. 

Als der Hauseigentümer es verscheuchen wollte, ging es auf ihn los und trampelte ihn nieder. Der Mann wurde mit Bisswunden in ein Krankenhaus gebracht. Der Vorfall ereignete sich in einer Seitenstraße mitten in einem Ortsteil von Nonnweiler. Nach der Attacke lief das Wildschwein davon. Die Polizei konnte es nicht mehr finden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal