Sie sind hier: Home > Panorama >

Drama in Bayern: Frau trennt sich Unterarm bei Gartenarbeit ab

Mit einer Seilwinde  

Frau trennt sich Unterarm bei Gartenarbeit ab

21.03.2021, 15:00 Uhr | dpa

Drama in Bayern: Frau trennt sich Unterarm bei Gartenarbeit ab. Mit einer Seilwinde wie dieser versuchte die Frau, einen Anhänger mit Baumaterial einen Berg hochzuziehen (Archivbild). (Quelle: imago images)

Mit einer Seilwinde wie dieser versuchte die Frau, einen Anhänger mit Baumaterial einen Berg hochzuziehen (Archivbild). (Quelle: imago images)

Für eine Frau im bayrischen Landkreis Ansbach endete die Gartenarbeit in einem schrecklichen Unfall: Als sie eine Seilwinde betätigte, trennte sie ihren Unterarm ab. 

Bei Gartenarbeiten hat sich eine 58-jährige Frau im Landkreis Ansbach den Unterarm abgetrennt. Die Frau bediente eine Seilwinde, um einen Anhänger mit Baumaterial den Berg hochzuziehen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Wie die Frau mit ihrer Hand in die Winde geriet, war noch unklar. Die 58-Jährige arbeitete mit ihrem Mann am Samstagvormittag im Garten ihres Wochenendhauses nahe Weihenzell. Ein Rettungshubschrauber brachte die Frau in ein Krankenhaus.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal