Sie sind hier: Home > Panorama >

Bad Frankenhausen: Großeinsatz in Altenheim

Bewohner klagen über Reizungen  

Großeinsatz in Altenheim

01.07.2021, 10:21 Uhr | dpa, t-online

Bad Frankenhausen: Großeinsatz in Altenheim. Rettungsdienst (Symbolbild): Die Feuerwehr hat nach der Ursache der Atemwegsreizung gesucht. (Quelle: imago images/Gottfried Czepluch)

Rettungsdienst (Symbolbild): Die Feuerwehr hat nach der Ursache der Atemwegsreizung gesucht. (Quelle: Gottfried Czepluch/imago images)

In Thüringen hat es am Donnerstag einen Großeinsatz in einem Altenheim gegeben. Die Bewohner klagten über Atemwegsreizungen. Die Feuerwehr nahm die Suche nach der Ursache auf.

Wegen Augen- und Atemwegsreizungen sind Polizei und Rettungskräfte zu einem Großeinsatz in einem Seniorenwohnpark in Bad Frankenhausen ausgerückt. Sieben Heimbewohner und zwei Betreuerinnen hatten am Mittwoch über Reizungen geklagt, wie die Polizei am Donnerstag berichtete. Die Spezialisten der Feuerwehr überprüften daraufhin mit Atemschutzgeräten alle Räume, führten Messungen durch und kontrollierten die Klimageräte.

Sie fanden jedoch keinerlei Anhaltspunkte für Unregelmäßigkeiten, so dass bislang die Ursache für die Beschwerden noch unklar sei, hieß es. Die Bewohner konnten in ihren Unterkünften bleiben. Eine 85-Jährige kam ins Krankenhaus, da sie die Aufregung nicht verkraftet hatte. 67 Rettungskräfte und Polizisten waren den Angaben zufolge am Mittwochabend im Einsatz. Die Ermittlungen dauerten an.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: