Sie sind hier: Home > Panorama >

Hürth bei Köln: Auto explodiert – ein Toter

Neue Details bekannt  

Auto explodiert in Hürth bei Köln – ein Toter

03.08.2021, 13:11 Uhr | dpa

Hürth bei Köln: Auto explodiert – ein Toter. Auto-Explosion in Hürth: Das ausgebrannte Wrack des Fahrzeugs ist von Löschschaum bedeckt. (Quelle: dpa/TNN)

Auto-Explosion in Hürth: Das ausgebrannte Wrack des Fahrzeugs ist von Löschschaum bedeckt. (Quelle: TNN/dpa)

In Hürth bei Köln ist ein Auto explodiert. Zwei Menschen wurden dabei verletzt, einer von ihnen ist jetzt gestorben. Die Polizei hat erste Erkenntnisse zur Ursache.

Nach der Explosion eines Autos in Hürth bei Köln ist einer der beiden Verletzten gestorben. Der 55-Jährige sei seinen schweren Brandverletzungen erlegen, sagte ein Polizeisprecher. Die Ermittlungen hätten ergeben, dass der Mann die Explosion selbst herbeigeführt habe.

Ein 46-jähriger Augenzeuge war nach Polizeiangaben dem brennenden Mann mit einem Feuerlöscher zu Hilfe gekommen und dabei ebenfalls verletzt worden.

Ein zweiter Wagen wurde den Angaben zufolge durch den Zwischenfall in Mitleidenschaft gezogen. Die Ursache der Explosion in der Stadt im Rhein-Erft-Kreis war am Montagabend noch unklar.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: