Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomePanorama

Thüringen: Mann findet Schlüssel nicht und springt aus dem Fenster


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEurowings: Piloten sollen streikenSymbolbild für einen TextDann kommt das Energiegeld für RentnerSymbolbild für einen TextDax schließt mit Riesen-PlusSymbolbild für einen TextEklat bei Woelki-PredigtSymbolbild für einen TextDFB-Kapitänin Popp: "Wir sind geschockt"Symbolbild für einen TextKaufland scherzt über Fehlkauf von KundinSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Spieler droht FestnahmeSymbolbild für einen TextTV: Bayern gegen Pilsen live sehenSymbolbild für einen TextWilliam muss an seinen Vater zahlenSymbolbild für einen TextLotto sucht MillionengewinnerSymbolbild für einen TextNeuer Job für Lukas PodolskiSymbolbild für einen Watson TeaserModeratorin rechnet mit der ARD abSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Mann findet Schlüssel nicht und springt aus dem Fenster

Von dpa
Aktualisiert am 26.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Rettungswagen und Hubschrauber im Einsatz: Ob der Mann in Thüringen überhaupt ins Krankenhaus musste, ist unklar. (Symbolfoto)
Rettungswagen und Hubschrauber im Einsatz: Ob der Mann in Thüringen überhaupt ins Krankenhaus musste, ist unklar. (Symbolfoto) (Quelle: Jan Woitas/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Thüringen konnte ein 50-Jähriger offenbar seine Wohnungstür nicht mehr öffnen. In seiner Eile sprang der Mann aus dem Fenster und löste einen größeren Rettungseinsatz aus.

Weil er seinen Schlüssel verlegt hatte, ist ein Mann in Rastenberg (Thüringen) kurzerhand aus dem Fenster gesprungen und hat damit einen Rettungshubschrauber auf den Plan gerufen. Der 50-Jährige habe am Mittwoch zu einem Termin gemusst, habe aber seinen Schlüssel nicht zur Hand gehabt, wie die Polizei mitteilte.

Daraufhin sei er aus seinem Wohnungsfenster im ersten Obergeschoss gesprungen. Nach dem Aufprall aus vier Metern Höhe sei er leicht verletzt liegen geblieben. Daraufhin sei neben einem Krankenwagen auch vorsorglich ein Rettungshubschrauber zum Einsatz gekommen.

Der Mann habe aber nicht mit dem Helikopter abtransportiert werden müssen. Ob er letztlich überhaupt in ein Krankenhaus kam, war der Polizei nicht bekannt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Junge Frau tot aus Fluss geborgen – Polizei sucht Zeugen
Polizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website