Sie sind hier: Home > Panorama >

Vollsperrung auf der A8: Drei Tote – Falschfahrer verursacht schweren Unfall

Vollsperrung auf der A8  

Drei Tote – Falschfahrer verursacht schweren Unfall

26.09.2021, 12:01 Uhr

Vollsperrung auf der A8: Drei Tote – Falschfahrer verursacht schweren Unfall. Die Unfallstelle auf der A8 bei Pforzheim: Der 35 Jahre alte Unfallverursacher starb, ebenso zwei Insassen des entgegenkommenden Autos. (Quelle: dpa/Markus Rott/Einsatz-Report24)

Die Unfallstelle auf der A8 bei Pforzheim: Der 35 Jahre alte Unfallverursacher starb, ebenso zwei Insassen des entgegenkommenden Autos. (Quelle: Markus Rott/Einsatz-Report24/dpa)

Bei Pforzheim ist ein Autofahrer entgegen der Fahrtrichtung auf die Autobahn 8 gefahren. Er stieß frontal mit einem anderen Wagen zusammen. Drei Menschen starben, zwei wurden schwer verletzt.

Drei Menschen sind am frühen Sonntagmorgen bei einem Unfall auf der Autobahn 8 bei Pforzheim ums Leben gekommen, darunter der 35 Jahre alte Unfallverursacher.

Der Mann war nach Angaben der Polizei mit seinem Wagen von einem Parkplatz aus entgegen der Fahrtrichtung auf die Autobahn aufgefahren. Dort prallte sein Fahrzeug frontal in einen anderen Wagen: Zwei der Insassen dieses Autos starben, zwei weitere wurden schwer verletzt. Auch der 35-Jährige erlag seinen Verletzungen.

Weitere Details waren zunächst nicht bekannt, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Die A8 zwischen Pforzheim-Ost und Pforzheim-Nord wurde komplett gesperrt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: