Sie sind hier: Home > Panorama >

Versteckte Kamera zeigt: So ernst nehmen Gastronomen die Corona-Regeln wirklich

Versteckte Kamera zeigt  

Im Video: So ernst nehmen Gastronomen die Corona-Regeln wirklich

Von Sophie Loelke und Adrian Röger

11.10.2021, 21:50 Uhr
Versteckte Kamera zeigt: So ernst werden die Corona-Regeln wirklich genommen

Mit sinkenden Temperaturen füllen sich die Innenräume von Bars und Restaurants. Dort gilt die 2G- oder 3G-Regel. Mit der Kontrolle nehmen es viele Betreiber aber offenbar nicht allzu ernst. (Quelle: t-online)

Werden Nachweise kontrolliert? Diese Recherche mit versteckter Kamera deckt auf, wie genau es die Berliner Gastronomie mit der 2G-/3G-Regel nimmt. (Quelle: t-online)(Quelle: t-online)


Mit sinkenden Temperaturen füllen sich die Innenräume von Bars und Restaurants. Dort gilt die 2G- oder 3G-Regel. Der Selbstversuch mit der Kamera liefert ein deutliches Ergebnis zu den Kontrollen. 

Die schlimmste Phase der Corona-Pandemie scheint für viele Menschen überwunden und auch in Deutschlands Hauptstadt Berlin erwachen die Gastronomie, Bars und Clubs wieder zum Leben. Im Zuge von Kälte und Jahreszeit wollen immer mehr Menschen im Warmen sitzen. Voraussetzung dafür: Die Gäste müssen geimpft, genesen oder getestet sein.

Um hier Missbrauch vorzubeugen und lokale Corona-Ausbrüche zu verhindern, sollen entsprechenden Nachweise kontrolliert werden, zumal Schnelltests ab dem 11. Oktober kostenpflichtig sind. t-online war mit einer versteckten Kamera unterwegs und hat überprüft, wie genau es die Gastronomen mit der Kontrolle nehmen.

Ob und wie Mitarbeiter von Bars und Restaurants ihre Gäste auf 2G/3G kontrollieren und reagieren, wenn sie mit Nachlässigkeiten konfrontiert werden, erfahren Sie im Video direkt hier oder oben.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche, Beobachtungen und Aufnahmen in Berliner Bars und Restaurants

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: