Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

November startet mit Kaltfront ├╝ber Deutschland

Von dpa
Aktualisiert am 31.10.2021Lesedauer: 1 Min.
Kalter Herbstmorgen im Siegerland: In der ersten Novemberwoche zieht die Kaltfront von Tief "Nael" ├╝ber Deutschland hinweg.
Kalter Herbstmorgen im Siegerland: In der ersten Novemberwoche zieht die Kaltfront von Tief "Nael" ├╝ber Deutschland hinweg. (Quelle: Rene Traut/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach goldenen Oktobertagen wird das Wetter in der kommenden Woche allm├Ąhlich unbest├Ąndiger. Tief "Nael" und dessen Kaltfront sorgen in Deutschland daf├╝r, dass die Temperaturen in den Keller gehen.

Nach einem vielerorts milden Wochenende mit Temperaturen von bis zu 20 Grad beginnt der November unbest├Ąndig und k├╝hl. Ursache daf├╝r ist nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) Tief "Nael", dessen Kaltfront in den kommenden Tagen ├╝ber Deutschland hinwegzieht. "Es wird aber nicht sofort deutlich k├Ąlter, vielmehr gehen die H├Âchstwerte jeden Tag ein wenig zur├╝ck", sagte ein DWD-Meteorologe in Offenbach.

F├╝r den Montag sagte der DWD noch H├Âchsttemperaturen von neun bis 15 Grad voraus, am Mittwoch werden demnach sieben bis zw├Âlf und am Donnerstag nur noch sechs bis zehn Grad erreicht. Dazu gibt es immer wieder leichten Regen, vor allem im S├╝dosten. "Damit ist das richtige Herbstwetter dann also wieder zur├╝ck in Deutschland", sagte der Meteorologe.


Entsprechend gehen auch nachts die Temperaturen wieder in den Keller: In der Nacht zum Mittwoch k├╝hlt es auf acht bis zwei Grad ab, im h├Âheren Bergland pendeln die Werte um den Gefrierpunkt. Dabei sinkt die Schneefallgrenze auf etwa 1.200 Meter. In der Nacht zum Donnerstag gibt es im h├Âheren Bergland wieder leichten Frost.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Soldaten sollen in Bundeswehr-Geb├Ąude eingebrochen sein
Von Michaela Koschak
DeutschlandOffenbach
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website