Sie sind hier: Home > Panorama >

Trotz Rettungssystem: Ultraleichtflieger stürzt ab – Pilot tot

Trotz Rettungssystem  

Ultraleichtflieger stürzt ab – Pilot tot

08.11.2021, 08:41 Uhr | t-online, wan

Trotz Rettungssystem: Ultraleichtflieger stürzt ab – Pilot tot. Ein zerstörter Ultraleichtflieger auf einem Feld (Symbolbild): Bei Sinsheim war ein ähnliches Fluggerät abgestürzt. (Quelle: imago images/7aktuell)

Ein zerstörter Ultraleichtflieger auf einem Feld (Symbolbild): Bei Sinsheim war ein ähnliches Fluggerät abgestürzt. (Quelle: 7aktuell/imago images)

Ein Ultraleichtflugzeug ist am Sonntagnachmittag in der Nähe von Sinsheim abgestürzt. Der Pilot kam dabei ums Leben. Die Bergungsarbeiten dauerten wegen technischer Herausforderungen länger an.

Am Sonntag gegen 13.30 Uhr stürzte in einem Feldgebiet bei Sinsheim-Ehrstädt ein Ultraleichtflugzeug ab. Nach ersten Erkenntnisse war das Flugzeug mit einer Person besetzt, die bei dem Absturz ums Leben kam.

Die Kriminalpolizei Heidelberg übernahm die Ermittlungen. Helfer von Polizei, Feuerwehr und technischem Hilfswerk waren vor Ort. Die Bergung gestaltete sich nicht einfach, weil das Fluggerät ein Rettungssystem hatte, das aber offensichtlich nicht rechtzeitig ausgelöst oder genügend Schutz geboten hatte. Spezialisten des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg und der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen waren ebenfalls zur Unfallstelle geeilt.

Die Hintergründe des Absturzes sind weiterhin unklar und Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: