Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Auto mit toter Person fährt selbstständig wieder los

Von dpa
Aktualisiert am 05.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Ein Blaulicht eines Polizeifahrzeugs (Symbolbild): Das Auto eines Toten hat bei Wesenberg einen Unfall verursacht.
Ein Blaulicht eines Polizeifahrzeugs (Symbolbild): Das Auto eines Toten hat bei Wesenberg einen Unfall verursacht. (Quelle: K. Schmitt/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Auto mit einer leblosen Person hat sich selbstständig wieder in Gang gesetzt, als Retter kamen. Es krachte beim Bergungsversuch in ein anderes Fahrzeug.

Beim Versuch, eine leblose Person aus ihrem stehendem Auto zu bergen, hat sich deren Fahrzeug auf einer Bundesstraße nahe der Stadt Wesenberg in Mecklenburg-Vorpommern automatisch in Bewegung gesetzt und ist mit hoher Geschwindigkeit in den Wagen eines davor stehenden Helfers gekracht.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Eine Ärztin habe den natürlichen Tod der leblosen Person aufgrund gesundheitlicher Probleme bestätigt, teilte die Polizei am Samstag mit. Der Wagen sei mit einer Start-Stopp-Automatik ausgestattet gewesen und habe plötzlich stark beschleunigt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Schadenhöhe wurde auf rund 15.000 Euro geschätzt. Weitere Menschen wurden nicht verletzt.

Weitere Artikel

Verkehrschaos auf Bundesstraße
Lastwagenfahrer unter Drogen vergisst das Tanken
Ein Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug (Symbolbild): In Nordrhein-Westfalen stoppte die Polizei einen Lkw-Fahrer, der unter Drogen stand.

Vorfall auf A14
Mann stoppt Transporter mit bewusstlosem Fahrer
Krankenwagen im Einsatz: Der bewusstlose Transporterfahrer wurde nach dem Vorfall in eine Klinik gebracht.

Bei Schneetreiben
Junge Autofahrerin kollidiert mit Bus und stirbt
Polizei im Einsatz (Symbolbild): Im Landkreis Neu-Ulm ist eine junge Frau bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.


Zuvor hatten Zeugen die Rettungsleitstelle darüber informiert, dass sich auf der B198 im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte eine bewusstlose Person in einem Auto befinde. Vor Ort begannen Einsatzkräfte der Feuerwehr, sich Zugang zum Fahrzeug zu verschaffen, das dann automatisch startete. Reanimationsmaßnahmen blieben erfolglos. Zur Identität der toten Person konnte die Polizei bislang keine Angaben machen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
92 Millionen Euro beim Eurojackpot am Dienstag
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
Polizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website