• Home
  • Panorama
  • Kriminalit├Ąt: Sch├╝sse vor Drogenberatung in Hamburg - zwei Schwerverletzte


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextEM-Aus f├╝r Weltfu├čballerinSymbolbild f├╝r einen TextWarmwasser abdrehen? Ministerin warntSymbolbild f├╝r einen TextRussland stoppt Kasachstans ├ľlexportSymbolbild f├╝r ein VideoMallorca droht BadeverbotSymbolbild f├╝r einen TextBericht: Separatisten kapern FrachterSymbolbild f├╝r einen TextFC Bayern bef├Ârdert Ex-ProfiSymbolbild f├╝r einen TextEU-Land f├╝hrt Wehrpflicht wieder einSymbolbild f├╝r einen TextJunger Biker stirbt auf der A29Symbolbild f├╝r einen TextKatzenberger war mit Fan im BettSymbolbild f├╝r einen TextFrauen-EM: Der Spielplan zum AusdruckenSymbolbild f├╝r einen TextLuxuri├Âs: So ├╝bernachtet die Polit-EliteSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserKinderstar offenbart intimes Liebes-DetailSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Sch├╝sse vor Drogenberatung in Hamburg - zwei Schwerverletzte

Von dpa
Aktualisiert am 30.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Einsatzkr├Ąfte der Polizei stehen vor dem Geb├Ąude der Drogenberatung in Hamburg.
Einsatzkr├Ąfte der Polizei stehen vor dem Geb├Ąude der Drogenberatung in Hamburg. (Quelle: Tiedemann/vifogra/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Hamburg (dpa) - Vor einer Drogenberatungsstelle im Hamburger Stadtteil Harburg sind am Donnerstag zwei M├Ąnner durch Sch├╝sse schwer verletzt worden. Der T├Ąter ist auf der Flucht, wie die Polizei mitteilte.

Beide Opfer haben Verletzungen im Oberk├Ârper erlitten. Sie waren nicht mehr ansprechbar und wurden unter not├Ąrztlicher Begleitung in Krankenh├Ąuser gebracht. Die Polizei vermutet, dass die drei M├Ąnner sich gekannt haben.

Zeugen der Tat wurden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Eine Sofortfahndung mit mehr als 20 Funkstreifenwagen blieb zun├Ąchst ohne Ergebnis. Der etwa 1,70 bis 1,80 Meter gro├če dunkelhaarige Verd├Ąchtige, der eine dunkle M├╝tze getragen haben soll, wurde nicht gefunden.

├ťber die Hintergr├╝nde der Tat gibt es laut Polizei noch keine Angaben. Die Mordkommission der Hamburger Polizei und die Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen aufgenommen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Kleinkind verliert bei Bluttat beide Eltern
  • Marc von L├╝pke-Schwarz
Von Marc von L├╝pke
HarburgPolizei
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website