Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextNach Pokalfinale: Tedesco attackiert FreiburgSymbolbild f├╝r einen TextS├Ąnger entdeckt Tumor im HalsSymbolbild f├╝r einen TextWeitere Gewitter drohenSymbolbild f├╝r einen TextSoldat plante offenbar Anschl├ĄgeSymbolbild f├╝r einen TextGeisterfahrerin stirbt bei KollisionSymbolbild f├╝r einen TextMusiker sagt kurzfristig "Fernsehgarten" abSymbolbild f├╝r einen TextAffenpocken: WHO fordert Ma├čnahmenSymbolbild f├╝r einen TextPSG: Trainer-Sensation mit L├Âw?Symbolbild f├╝r einen TextSalihamidzic "nicht zufrieden" mit BayernSymbolbild f├╝r einen TextGina Schumacher teilt witziges SelfieSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"Let's Dance"-Juror tritt gegen Promi nach

Maxwell-Richterin: Strafma├č muss z├╝gig verhandelt werden

Von dpa
Aktualisiert am 03.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Die Ex-Partnerin des verstorbenen US-Multimillion├Ąrs Epstein, Ghislaine Maxwell, ist wegen Sexualverbrechen schuldig gesprochen worden.
Die Ex-Partnerin des verstorbenen US-Multimillion├Ąrs Epstein, Ghislaine Maxwell, ist wegen Sexualverbrechen schuldig gesprochen worden. (Quelle: Chris Ison/PA Wire/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

New York (dpa) - Die Richterin im Missbrauchsprozess gegen Ghislaine Maxwell hat Staatsanwaltschaft und Verteidigung bis kommenden Montag (10. Januar) Zeit gegeben, um einen Plan f├╝r die Verhandlungen ├╝ber ein Strafma├č vorzulegen.

Der 60-J├Ąhrigen drohen mehrere Jahrzehnte in Haft, unter anderem wegen Menschenhandels mit Minderj├Ąhrigen zu Missbrauchszwecken. Einen Termin f├╝r die Bekanntgabe der Strafe gibt es noch nicht. In den USA werden in einigen besonders komplexen F├Ąllen Schuldfeststellung und Strafbemessung getrennt voneinander verhandelt und nicht am gleichen Tag verk├╝ndet.

Schuldspruch am vergangenen Mittwoch

Die Ex-Partnerin des gestorbenen US-Multimillion├Ąrs Jeffrey Epstein war vergangenen Mittwoch wegen Sexualverbrechen an Minderj├Ąhrigen schuldig gesprochen worden. Maxwell hat nach Ansicht der Geschworenenjury als Helferin des bis in h├Âchste Kreise vernetzten Gesch├Ąftsmanns Epstein eine zentrale Rolle beim Aufbau eines Rings zum sexuellen Missbrauch von M├Ądchen gespielt.

Richterin Alison Nathan verlangte in der Mitteilung vom Montag von den Prozessbeteiligten auch einen Vorschlag f├╝r den Ablauf eines noch ausstehenden separaten Verfahrens wegen Meineids gegen Maxwell.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Kachelmann warnt: "Deutschland ist auf Tornados nicht vorbereitet"
Von Miriam Hollstein
Ghislaine MaxwellJeffrey EpsteinNew YorkUSA
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website