• Home
  • Panorama
  • Satire-Video: Christian Drosten zieht sich selbst durch den Kakao


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextTod mit 40: Moderatorin erliegt KrankheitSymbolbild f├╝r einen TextScholz erntet Shitstorm nach PKSymbolbild f├╝r einen TextRKI: Inzidenz steigt deutlich anSymbolbild f├╝r einen TextDas sagt Man├ę ├╝ber Lewandowski Symbolbild f├╝r einen TextSpuck-Eklat in WimbledonSymbolbild f├╝r einen Text20 Jahre Haft f├╝r Ghislaine MaxwellSymbolbild f├╝r einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild f├╝r einen TextGr├╝nen-Politikerin stirbt nach RadunfallSymbolbild f├╝r einen TextAchtj├Ąhriger erschie├čt BabySymbolbild f├╝r einen TextTravis Barker in Klinik eingeliefertSymbolbild f├╝r einen TextSchlagers├Ąngerin hat sich verlobtSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserARD-Gast mit SchreckensprognoseSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

Christian Drosten zieht sich selbst durch den Kakao

Von dpa
Aktualisiert am 05.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Der Virologe Christian Drosten hat Humor.
Der Virologe Christian Drosten hat Humor. (Quelle: Michael Kappeler/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Eine ordentliche Portion Selbstironie hat Virologe Christian Drosten j├╝ngst in einem satirischen Video f├╝rs ZDF bewiesen.

In einem von Moderatorin Sarah Bosetti am Dienstag auf Twitter geposteten "Jahresr├╝ckblick" schaut Drosten schon mal auf das fiktive Pandemie-Ende im Jahr 2022 zur├╝ck. Dass er Virologe sei, interessiere "niemanden mehr, seit meine Pandemie vorbei ist", sagt der Berliner Mediziner in einem Interview mit Bosetti, in dem Drosten mit der Einblendung "War mal wichtig" vorgestellt wird.

"Ich habe die Pandemie ja erfunden, das wissen ja inzwischen alle", sagt er. Sein Motiv: "Es ging nur um den Podcast. Ich wollte halt einfach mal einen erfolgreichen Podcast machen. Aber jetzt will den ja keiner mehr h├Âren seit M├Ąrz. (...) Sie wissen ja, was da mit der Impfung passiert ist." Es folgt ein "R├╝ckblick" auf ein fiktives "Allgemeines Impfverbot" im M├Ąrz 2022. Die Regierung setze nach vielen Appellen nun auf den Trotz der Leute. Bosetti berichtet als Nachrichtensprecherin: "In Deutschland haben sich innerhalb von zwei Tagen alle Skeptikerinnen und Skeptiker impfen lassen. F├╝hrende K├Âpfe aus der sogenannten Querdenken-Szene hatten intensiv zum Impfen aufgerufen. Man lasse sich doch nicht das Impfen verbieten."

Der "Jahresr├╝ckblick 2022" der Comedyshow "Bosetti will reden!" ist seit dem 30.12.2021 in der ZDF Mediathek verf├╝gbar.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Panne in Kontrollcenter ÔÇô Flugverkehr zeitweise eingeschr├Ąnkt
  • Sophie Loelke
  • Nicolas Lindken
Von Sophie Loelke, Nicolas Lindken
Von Mario Thieme
Christian DrostenTwitter
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website