• Home
  • Panorama
  • Indien: Mindestens sechs Tote und 25 Verletzte bei Hochhausbrand


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussland zahlt fällige Zinsschulden nichtSymbolbild für einen TextG7-Foto ohne Scholz: Söder äußert sichSymbolbild für einen TextFC Bayern gibt Manés Nummer bekanntSymbolbild für einen TextTV-Star wird zweimal wiederbelebtSymbolbild für einen TextHaus in Birmingham explodiertSymbolbild für ein VideoG7: Warum schon wieder in Bayern?Symbolbild für einen TextSalzgitter: Mord-Verdächtiger in PsychiatrieSymbolbild für einen TextTürkei: 200 Festnahmen bei "Pride Parade"Symbolbild für einen TextJanina Uhse neues Foto als MutterSymbolbild für einen Text50-Mio-Transfer in England vor AbschlussSymbolbild für einen TextTribüne bei Stierkampf stürzt ein – ToteSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderatorin verkündet neuen JobSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Mindestens sechs Tote und 25 Verletzte bei Hochhausbrand

Von dpa
Aktualisiert am 22.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Feuer in einem 19-stöckigen Gebäudein Mumbai.
Feuer in einem 19-stöckigen Gebäudein Mumbai. (Quelle: Emmanual Yogini/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mumbai (dpa) - Beim Brand in einem Hochhaus in der indischen Metropole Mumbai sind mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Weitere 25 seien bei dem Vorfall am Samstag im Süden der Millionenstadt verletzt worden, teilte die Polizei mit. Vier von ihnen befänden sich in einem ernsten Zustand.

Das Feuer sei vermutlich auf einen Kurzschluss zurückzuführen, sagte Mumbais Bürgermeisterin Kishori Pednekar. Ermittlungen zur genauen Brandursache liefen. Behördenangaben zufolge konnten Einsatzkräfte nach fast drei Stunden den Brand unter Kontrolle bringen. Bewohner berichteten, das Feuer sei auf der 15. Etage ausgebrochen und habe auf die oberen Stockwerke übergegriffen. Mehr als 90 Menschen konnten sich in Sicherheit bringen oder wurden von anderen gerettet.

In Indien kommt es häufig zu gefährlichen Bränden. Oft ist die Sicherheit von Gebäuden schlecht und Notausgänge sind selten vorhanden. Ursache für die Brände ist meist schlechte oder veraltete elektrische Ausstattung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Mordfall von Salzgitter: Mutmaßlicher Täter in Psychiatrie eingewiesen
Von Lisa Becke, Nilofar Eschborn
BrandPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website