• Home
  • Panorama
  • Schloss Neuschwanstein: Flammeninferno im Tiroler Wald hĂ€lt EinsatzkrĂ€fte in Atem


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextLufthansa bringt Mega-Jumbo A380 zurĂŒckSymbolbild fĂŒr einen TextWaldbrand in Brandenburg außer KontrolleSymbolbild fĂŒr einen TextGelbe Giftwolke tötet zwölf MenschenSymbolbild fĂŒr einen TextUSA: Zug mit 200 Passagieren entgleistSymbolbild fĂŒr einen TextOligarchen-Jacht soll versteigert werdenSymbolbild fĂŒr einen TextHut-Panne bei Königin MĂĄximaSymbolbild fĂŒr einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild fĂŒr einen TextDeutsche Tennis-Asse souverĂ€nSymbolbild fĂŒr einen TextDresden: Baukran kracht gegen WohnhausSymbolbild fĂŒr ein VideoDorfbewohner stoppen RiesenkrokodilSymbolbild fĂŒr einen TextErster Wolf in Baden-WĂŒrttemberg entdecktSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRoyal-Expertin sorgt sich um KateSymbolbild fĂŒr einen TextJetzt testen: Was fĂŒr ein Herrscher sind Sie?

Im Video: Flammeninferno im Tiroler Wald hÀlt EinsatzkrÀfte in Atem

  • Sophie Loelke
Von Sophie Loelke

Aktualisiert am 13.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Tirol: In der NĂ€he von Schloss Neuschwanstein ist ein großer Waldbrand ausgebrochen. Aufnahmen zeigen das Inferno. (Quelle: Glomex)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Tirol in der NĂ€he von Schloss Neuschwanstein ist ein großer Waldbrand ausgebrochen, der sich rasch ausbreitet. Die Löscharbeiten gestalten sich schwierig.

Im Tiroler Wald unweit von Schloss Neuschwanstein wĂŒtet derzeit ein Feuer. Ausgebrochen ist es am Samstag bei Pinswang. Lediglich ein Bergkamm trennt die Flammen und das Schloss auf deutscher Seite.

Die Löschmaßnahmen mussten am Samstagabend abgebrochen werden, die Hubschrauber konnten bei Nacht nicht fliegen. Das Feuer breitet sich derzeit aus. Der ganze Bergwald steht in Flammen. Hunderte EinsatzkrĂ€fte wurden aus den umliegenden Regionen in Pinswang zusammengezogen.

Am Sonntagvormittag werden die Löschmaßnahmen mittels Hubschrauber fortgesetzt. Aufgrund der starken Trockenheit reicht ein Funken, um die Flammen zu verstĂ€rken. In Deutschland herrscht derzeit in vielen Regionen die höchste Waldbrandgefahr. Die Löscharbeiten werden die nĂ€chsten Tage andauern, um die letzten Feuerstellen abzulöschen.

In der Nacht auf Sonntag konnte das Flammeninferno mit der Kamera eingefangen werden. Das Video sehen Sie hier oder oben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Zug mit mehr als 200 Passagieren entgleist – drei Tote
Waldbrand
Justiz & KriminalitÀt




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website