Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Unfall in Ischgl: Skifahrer prallen zusammen und stürzen – ein Toter


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextScholz greift in Berliner Wahlkampf einSymbolbild für einen Text2. Liga: FCK dreht TraditionsduellSymbolbild für einen TextMit fast 51: Pechstein erneut MeisterinSymbolbild für einen TextExperte: "Wir essen ständig Insekten"Symbolbild für einen TextRheinmetall-Chef will mehr GeldSymbolbild für ein VideoRussisches Manöver sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextPolizei verhindert Angriff von 300 FansSymbolbild für einen TextMert A. in Rimini verhaftetSymbolbild für einen TextMarie Kondo räumt nicht mehr aufSymbolbild für einen TextLotto am Samstag: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextUSA: Schwarzbär schießt SelfiesSymbolbild für einen Watson TeaserOffene Beziehung: Sex-Therapeutin warntSymbolbild für einen TextDiese Risiken birgt eine verschleppte Erkältung
Anzeige

Skifahrer prallen zusammen und stürzen – ein Toter

Von afp, MaM

14.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Sessellift in Ischgl: Andere Skifahrer leisteten Erste Hilfe (Symbolbild).
Sessellift in Ischgl: Andere Skifahrer leisteten Erste Hilfe (Symbolbild). (Quelle: Eibner Europa/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auf einer Piste im beliebten Skiort Ischgl sind zwei Männer miteinander kollidiert. Einer der beiden wurde dabei so schwer verletzt, dass er nur wenig später an seinen Verletzungen starb.

In Tirol sind zwei Skifahrer zusammengeprallt. Dabei wurde einer der Männer tödlich verletzt, berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA unter Berufung auf die Polizei. Ein 27-jähriger Deutscher sei demnach am Sonntag in Ischgl gegen den Rücken eines 65-jährigen Deutschen geprallt. Beide Skifahrer seien daraufhin gestürzt.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Während der 65-Jährige Verletzungen im Bereich des Rückens und der linken Brust erlitten habe, sei der 27-Jährige gegen einen Wegweiser geprallt und bewusstlos auf der Piste liegen geblieben. Andere Skifahrer hätten sofort mit Erste-Hilfe-Maßnahmen begonnen und einen Notruf abgesetzt.

Die Besatzung eines Notarzthubschraubers leitete schließlich Wiederbelebungsmaßnahmen bei dem 27-Jährigen ein und flog ihn ins Krankenhaus. Dort sei der junge Mann seinen Verletzungen jedoch erlegen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
Zehn Millionen Euro beim Lotto am Samstag
  • Annika Leister
Von Annika Leister
PolizeiUnfall
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website