• Home
  • Panorama
  • Wetter
  • Wetter: Hier drohen jetzt heftige Gewitter


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchweden: Schüsse in Einkaufszentrum2. Liga live: Früher Schock für den HSVSymbolbild für ein VideoHier drohen ÜberschwemmungenSymbolbild für einen TextBus fällt in Aldi-FilialeSymbolbild für einen TextYeliz Koc bekommt eigene DatingshowSymbolbild für einen TextFeuerwehr entdeckt toten KameradenSymbolbild für ein VideoSturm reißt Gondeln von RiesenradSymbolbild für einen TextMann erschreckt Kuh – Tier totSymbolbild für einen TextEhe-Aus für Ex-TennisprofiSymbolbild für ein VideoAffe ruft PolizeiSymbolbild für einen TextRadfahrer ersticht RadfahrerSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star offenbart schlimme ErfahrungSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Wo jetzt heftige Gewitter drohen

Von dpa
Aktualisiert am 25.06.2022Lesedauer: 2 Min.
Die Karte zeigt: In den kommenden Tagen drohen heftige Gewitter. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Seit Tagen ist es heiß in Deutschland – auch zum Ende der Woche sind wieder bis zu 36 Grad vorhergesagt. In einigen Landesteilen drohen Unwetter.

Mit sommerlichen Temperaturen, Gewittern und Starkregen zeigt das Wetter in Deutschland in den kommenden Tagen viele Facetten. Am Sonntag werde es im Osten bis zu 33 Grad heiß, während im Westen und Nordwesten bei 20 bis 26 Grad meist die Wolken dominieren, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Samstag mit. Einzelne Schauer und kurze Gewitter seien hier nicht ausgeschlossen. Im übrigen Land sei es zunächst sonnig oder nur leicht bewölkt. Ab dem Nachmittag gebe es von Baden-Württemberg über die mittleren Landesteile bis zur Ostsee und auch in den Alpen teils kräftige Gewitter mit Unwetterpotenzial.


In der Nacht zum Montag gebe es anfänglich in den mittleren Landesteilen teils kräftige Gewitter. Tagsüber liegen die Temperaturen den Meteorologen zufolge von West nach Ost bei 22 bis 36 Grad. Im Westen und in der Mitte werden viele Wolken, aber nur wenige Schauer erwartet. Im Osten zeige sich zunächst mehr die Sonne, ab dem Mittag kommen aber Schauer und Gewitter, lokal mit Unwetterpotenzial.

Am Dienstag sei die Wetterentwicklung noch unsicher. Nördlich der Mittelgebirge gebe es voraussichtlich mehr Sonne als Wolken. Ansonsten bringt der Morgen teils dichte Wolken mit vereinzelten Niederschlägen. Im Südwesten kann es ab dem Nachmittag wieder gewittern. Die Temperaturen liegen dann wohl zwischen 21 und 28, im Südosten auch bei 30 Grad.

Hier finden Sie alle Informationen rund um Unwetter, Niederschlag und Temperaturen in Ihrer Region.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Starkregen erwartet: Hier drohen Überschwemmungen
  • Arno Wölk
Von Nora Schiemann, Arno Wölk
DeutschlandOffenbachOstseeUnwetter
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website