Sie sind hier: Home > Panorama > Justiz >

Japan: Zwei Mörder am Galgen hingerichtet

Todesstrafe in Japan  

Zwei Mörder am Galgen hingerichtet

27.12.2018, 12:22 Uhr | AFP

Japan: Zwei Mörder am Galgen hingerichtet. Der Justizminister von Japan, Takashi Yamashita: Während einer Pressekonferenz berichtet er von den Hinrichtungen von zwei Todeskandidaten. (Quelle: dpa/kyodo)

Der Justizminister von Japan, Takashi Yamashita: Während einer Pressekonferenz berichtet er von den Hinrichtungen von zwei Todeskandidaten. (Quelle: kyodo/dpa)

Zwei verurteilte Mörder sind in Japan durch den Strang hingerichtet worden. Die Zahl der vollstreckten Todesurteile hat in dem Land damit den höchsten Stand seit zehn Jahren erreicht.

In Japan sind zwei verurteilte Mörder am Galgen hingerichtet worden. Die Todesurteile gegen die beiden Männer wurden am Donnerstag vollstreckt, wie Justizminister Takashi Yamashita mitteilte. Der 60-jährige Keizo Kawamura und der 67-jährige Hiroya Suemori waren schuldig gesprochen worden, 1988 nach einem Diebstahl den Chef einer Investmentfirma und einen Mitarbeiter erwürgt zu haben. Sie wurden deswegen zum Tode durch den Strang verurteilt.

Mit der Hinrichtung der beiden Männer steigt die Zahl der bislang in diesem Jahr in Japan vollstreckten Todesurteile auf 15. Das ist die höchste Zahl seit 2008. Damals waren ebenfalls 15 Menschen hingerichtet worden, die höchste Zahl seit dem Beginn der öffentlichen Bekanntgabe von Hinrichtungen im Jahr 1998.

Im vergangenen Juli waren 13 Mitglieder der Sekte Aum Shinrikyo wegen ihrer Beteiligung an dem verheerenden Giftgasanschlag auf die U-Bahn in Tokio im Jahr 1995 hingerichtet worden. Japan ist eines der wenigen Industrieländer, das die Todesstrafe beibehalten hat. Derzeit befinden sich mehr als 100 Häftlinge im Todestrakt. Menschenrechtsgruppen kritisieren die Praxis scharf - bei der Bevölkerung stößt sie aber auf Zustimmung.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Showtime! Jetzt bis zu 33% auf Teufel Sound sparen
Angebote sichern
Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe