Sie sind hier: Home > Panorama > Justiz >

Flugzeugunglück: Anklage gegen Moskauer Piloten erhoben

Steuerknüppel falsch bedient  

Anklage gegen Moskauer Piloten erhoben

02.10.2019, 19:13 Uhr | dpa

Mehr als 40 Tote bei Flugzeugunglück in Moskau

Die Maschine der Fluggesellschaft Aeroflot ging bei der Notlandung am Flughafen Scheremetjowo in Flammen auf. Mehr als 30 Insassen konnten sich über Notrutschen retten.

Brennender Passagierjet: Bei dem Flugzeugunglück in Moskau kamen 41 Menschen ums Leben. (Quelle: Reuters)


Bei dem Flugzeugunglück im Mai starben 41 Menschen. Jetzt wird der Pilot der Moskauer Unglücksmaschine angeklagt – er soll fahrlässig gehandelt haben.

Fünf Monate nach der Flugzeugkatastrophe in Moskau mit mehr als 40 Toten haben die russischen Behörden den Piloten der Maschine als Verantwortlichen angeklagt. Er habe den Untersuchungen zufolge fahrlässig gehandelt und gegen Sicherheitsregeln verstoßen, teilte das Staatliche Ermittlungskomitee am Mittwoch in der russischen Hauptstadt mit. So habe der Mann den Tod mehrerer Menschen verursacht. Die Ermittlungen seien noch nicht abgeschlossen, hieß es.
 

 
Anfang Mai war der Suchoi Superjet-100 der russischen Fluggesellschaft Aeroflot wegen technischer Probleme in Moskau notgelandet und daraufhin in Flammen aufgegangen. 41 Menschen starben, 10 wurden verletzt. Zahlreiche Passagiere konnten sich noch aus dem brennenden Flugzeug retten. Der Pilot soll laut den Ermittlungsakten den Steuerknüppel falsch bedient haben, sagte dessen Anwältin russischen Agenturen zufolge.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal