Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Migranten erstickten in Lastwagen – Schleuser verurteilt

Von dpa
Aktualisiert am 19.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Angeklagter (2. v. re.) im Fall der 39 getöteten Migranten: Der Verurteilte gilt als Kopf der Schleuserbande.
Angeklagter (2. v. re.) im Fall der 39 getöteten Migranten: Der Verurteilte gilt als Kopf der Schleuserbande. (Quelle: Belga/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Es war ein Fall, der weltweit Entsetzen auslöste: 39 Menschen erstickten 2019 in einem Lkw in Großbritannien. Der mutmaßliche Kopf der Schleuserbande wurde nun verurteilt.

Wegen des qualvollen Tods von 39 Migranten in einem Lastwagen in Großbritannien ist die SchlĂŒsselfigur einer Gruppe von Menschenschleusern in Belgien zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden. Ein Gericht in BrĂŒgge verhĂ€ngte am Mittwoch eine GefĂ€ngnisstrafe von 15 Jahren gegen den Mann, wie die Nachrichtenagentur Belga berichtete. Die Menschenschleuser sollen fĂŒr den Tod der 39 Menschen, darunter auch MinderjĂ€hrige, an Bord des Lkw verantwortlich sein.

Weitere Artikel

Angriff auf Synagoge in Texas
Bericht: Geiselnehmer war britischen Geheimdiensten bekannt
Ein Polizist steht am GebĂ€ude der Synagoge in Texas am Sonntag: Der Geiselnehmer war britischer StaatsbĂŒrger.

Terroranschlag 2011
Norwegisches Gericht prĂŒft Breivik-Antrag auf Haftentlassung
Der wegen Terrorismus verurteilte Anders Behring Breivik trifft im provisorischen Gerichtssaal des GefÀngnisses von Skien ein.

In Spanien
Ältester Mann der Welt stirbt mit 112 Jahren
Saturnino de la Fuente: Der Spanier wurde 112 Jahre alt.


Der Tod der 8 Frauen und 31 MĂ€nner aus Vietnam hatte im Oktober 2019 fĂŒr Entsetzen gesorgt. Ihre Leichen wurden in Grays im SĂŒdosten Englands im AnhĂ€nger eines Lastwagens entdeckt, der aus Belgien kam. FĂŒr die Überfahrt hatten sie jeweils mehr als 10.000 Euro bezahlt. Experten zufolge war die Temperatur in dem versiegelten Container auf bis zu 40 Grad gestiegen. Die Migranten hatten demnach keine Überlebenschance. Andere Mitglieder der Schleusergruppe wurden in dem Fall bereits zu langen Haftstrafen verurteilt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
US-Generalstaatsanwalt verklagt Mark Zuckerberg persönlich
Von Liesa Wölm
BelgienGroßbritannien
Justiz & KriminalitÀt




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website