t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaJustiz

Katholische Kirche: Vergewaltigung Minderjähriger – Ex-Priester in Chile verurteilt


Prozess in Chile
Katholischer Ex-Priester wegen Missbrauchs verurteilt

Von afp
Aktualisiert am 19.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Oscar Muñoz in einem Gerichtssaal: Der ehemalige Geistliche wurde zu 15 Jahren Haft verurteilt.Vergrößern des BildesOscar Muñoz in einem Gerichtssaal: Der ehemalige Geistliche wurde zu 15 Jahren Haft verurteilt. (Quelle: Dragomir Yankovic/Aton Chile/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

An mindestens fünf Minderjährigen vergangen: In Chile ist ein ehemaliger Priester wegen sexuellen Missbrauchs und Vergewaltigung verurteilt worden. Zuvor hatte bereits der Papst Konsequenzen gezogen.

Ein früherer hochrangiger Geistlicher der katholischen Kirche in Chile ist wegen sexueller Gewalt gegen Minderjährige zu 15 Jahren Haft verurteilt worden. Ein Strafgericht in Santiago de Chile sprach Oscar Muñoz am Samstag (Ortszeit) der Vergewaltigung und des sexuellen Missbrauchs schuldig. Der 60-Jährige wird für schuldig befunden, sich zwischen 2002 und 2018 an mindestens fünf Minderjährigen vergangen zu haben.

Muñoz war ein bekannter Geistlicher, der unter dem Erzbischof von Santiago und später unter Kardinal Ricardo Ezzati leitende Positionen innehatte. Ezzati wird vorgeworfen, zahlreiche Fälle von sexuellem Missbrauch von Minderjährigen innerhalb der Kirche in Chile vertuscht zu haben. Muñoz war 2018 festgenommen worden. Papst Franziskus schloss ihn 2019 aus der Kirche aus. Die Anklage hatte 30 Jahre Haft gefordert.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website