Sie sind hier: Home > Panorama > Unglücke >

Waldbrände in Schweden: Militär löscht Feuer durch Bombenabwurf

Waldbrände in Schweden  

Armee löscht Feuer durch Bombenabwurf

26.07.2018, 10:47 Uhr | dpa

Waldbrände in Schweden: Militär löscht Feuer durch Bombenabwurf. Die Brände in der schwedischen Region Dalarna: In dieser Region liegt auch Älvdalen, wo die Bombe abgeworfen wurde. (Quelle: dpa/Niedersächsisches Innenministerium)

Die Brände in der schwedischen Region Dalarna: In dieser Region liegt auch Älvdalen, wo die Bombe abgeworfen wurde. (Quelle: Niedersächsisches Innenministerium/dpa)

Auch auf einem Militärgelände toben die Waldbrände in Schweden. Weil dieses Gebiet nicht betreten werden darf, greifen die Rettungskräfte auf besondere Mittel zurück.

Die Waldbrände in Schweden sind teils so schwer zugänglich, dass die Rettungskräfte zu ungewöhnlichen Methoden gezwungen sind: Am Mittwoch warfen zwei Militärflugzeuge eine Bombe über einem der Feuer ab. Die Explosion verdränge den Sauerstoff und die Druckwelle sorge dafür, dass die Flammen im Umkreis von 100 Metern ausgingen, sagte ein Sprecher schwedischen Medien. Das habe bei dem ersten Probeabwurf auch gut funktioniert.

Der Brand in Älvdalen in der Region Dalarna ist besonders gefährlich, weil er auf einem militärischen Übungsgelände ausbrach. Hier ist nicht nur das Terrain schwer zugänglich, es gibt auch nicht-detonierte Munition. Deshalb durften die Rettungskräfte das Gebiet nicht betreten. Die Flugzeuge warfen eine GPS- und lasergesteuerte Bombe ab. Auf andere Brände werde die Methode voraussichtlich aber nicht angewandt, hieß es.

Schweden hofft auf Regen

In ganz Schweden stieg die Zahl der Waldbrände am Nachmittag wieder auf mehr als 40 an. Teils durchbrechen die Feuer auch die in den vergangenen Tagen mühsam geschaffenen Begrenzungslinien. Ende der Woche soll es allerdings zum ersten Mal seit Wochen wieder anhaltend regnen. Das könne die Waldbrand-Lage etwas beruhigen, teilte der Wetterdienst mit.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mit 1 GB Datenvolumen im besten D-Netz surfen
das Sony Xperia XA2 bestellen bei congstar
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018