Sie sind hier: Home > Panorama > Unglücke >

Vulkan auf Bali erneut ausgebrochen – kilometerhohe Aschewolken

Kilometerhohe Aschewolken  

Vulkan auf Bali erneut ausgebrochen

22.04.2019, 09:21 Uhr | dpa

Vulkan auf Bali erneut ausgebrochen – kilometerhohe Aschewolken. Agung (Archivbild): Der Vulkan auf der indonesischen Insel Bali ist am frühen Morgen erneut ausgebrochen. (Quelle: imago images/Muhammad Fauzy Chaniago)

Agung (Archivbild): Der Vulkan auf der indonesischen Insel Bali ist am frühen Morgen erneut ausgebrochen. (Quelle: Muhammad Fauzy Chaniago/imago images)

Auf der indonesischen Insel Bali hat es am frühen Morgen einen Vulkanausbruch gegeben. Aschewolken stiegen kilometerhoch in den Himmel. Die Warnstufe ist auf dem zweithöchstem Level.

Der Vulkan Agung auf der indonesischen Insel Bali ist am frühen Morgen (Ortszeit) erneut ausgebrochen. Aschewolken stiegen etwa zwei Kilometer in den Himmel, wie die Behörden mitteilten. Sie seien dann in Richtung Südwesten in die Bezirke Karangasem, Bangli und Klunglung gezogen. Berichte über Verletzte gebe es derzeit nicht. Die Warnstufe für den Vulkan bleibe auf dem zweithöchsten Level, auf der Stufe drei. Die Gefahrenzone im Umkreis um den Vulkan betrage vier Kilometer. Mit dem Merapi und dem Bromo sind derzeit zwei weitere Vulkane auf der Insel Java ausgebrochen.
 


Seit Monaten hält der mehr als 3.000 Meter hohe Agung mit seiner erhöhten Aktivität die Menschen auf Bali mit kleineren und mittleren Eruptionen in Atem, die befürchtete Katastrophe blieb bislang jedoch aus. Indonesien liegt auf dem sogenannten Pazifischen Feuerring, der geologisch aktivsten Zone der Erde, an der verschiedene Platten der Erdkruste aufeinander treffen. Allein in Indonesien gibt es mehr als 120 aktive Vulkane.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal