Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaKriminalität

Thüringen: Betrunkene Fahrradfahrerin beißt Polizistin bei Verkehrskontrolle


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoUkraine findet atomwaffenfähige RaketeSymbolbild für einen TextBericht: Bund untersagt hohe StrompreiseSymbolbild für einen TextGirokarte: Funktion wird abgeschafftSymbolbild für einen TextSilbereisen-Show schlecht wie nieSymbolbild für einen TextDas ist der neue US-Super-Bomber
DSV-Biathleten wollen nächstes Podest
Symbolbild für einen TextRonaldo wütet: "Er hat keine Autorität"Symbolbild für einen TextFan stirbt bei Konzert der Kelly FamilySymbolbild für einen TextHessen: Legendäres Hotel wird verkauftSymbolbild für einen TextUrlaubsland: Verbot für außerehelichen SexSymbolbild für einen TextAbou-Chaker für Spuckangriff verurteiltSymbolbild für einen Watson TeaserSilbereisen-Show: Panne verstört FansSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Betrunkene Radfahrerin beißt Polizistin

Von dpa
Aktualisiert am 08.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Fahrrad mit Polizeiwagen im Hintergrund (Symbolbild): Eine Verkehrskontrolle wollte die betrunkene Radfahrerin sich nicht gefallen lassen.
Fahrrad mit Polizeiwagen im Hintergrund (Symbolbild): Eine Verkehrskontrolle wollte die betrunkene Radfahrerin sich nicht gefallen lassen. (Quelle: IMAGO/haertelpress/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit zwei Promille fuhr eine Fahrradfahrerin durch Meiningen. Eine Verkehrskontrolle lässt sie sich nicht gefallen – und beißt eine Beamtin.

Im Landkreis Schmalkalden-Meiningen ist nach Angaben der Polizei eine Beamtin von einer betrunkenen Fahrradfahrerin in die Hand gebissen worden. Die 42-Jährige habe sich eine Verkehrskontrolle in Meiningen nicht gefallen lassen, teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit.

Ein Atemalkoholtest ergab zwei Promille. Die Fahrradfahrerin wurde am Montagnachmittag daraufhin zunächst auf das nächste Polizeirevier gebracht. Da sich die 42-Jährige nicht beruhigte und in einer Zelle randalierte, wurde die Frau demnach in eine Psychiatrie verlegt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Noch nie wurden so viele Geldautomaten gesprengt
Polizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website