t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaKriminalität

Senftenberg: Mann tötet seinen Vater


Toter in Oberspreewald-Lausitz entdeckt
Mann mit "massiver Gewalt" getötet: Sohn unter Verdacht

Von dpa
11.06.2024Lesedauer: 1 Min.
urn:newsml:dpa.com:20090101:240611-99-352793Vergrößern des BildesEin Streifenwagen der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz (Archivbild). In Senftenberg ermittelt die Polizei in einem Mordfall. (Quelle: Jens Büttner/dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Im Landkreis Oberspreewald-Lausitz steht ein junger Mann unter Verdacht, seinen Vater umgebracht und seine Großmutter körperlich schwer misshandelt zu haben. Der 22-Jährige wurde festgenommen.

Ein 22-jähriger Mann aus Senftenberg im Landkreis Oberspreewald-Lausitz steht unter Verdacht, seinen 52-jährigen Vater getötet zu haben. Der mutmaßliche Täter soll sich selbst beim Rettungsdienst gemeldet und den Mord zugegeben haben.

Polizeiangaben zufolge wurde die Leiche des Vaters am Montagabend in dessen Wohnung gefunden. Verletzungen an Kopf und Oberkörper des Toten deuteten darauf hin, dass er mit "massiver" Gewalt getötet wurde.

Polizei tappt zum Motiv des Sohnes im Dunkeln

In derselben Wohnung befand sich auch die 88-jährige Mutter des Toten. Sie hatte einen gebrochenen Arm und musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Ob sie ebenfalls ein Opfer ihres Enkels ist, wird noch ermittelt.

Die Polizei nahm den Sohn fest. Die genauen Umstände der Tat und die Todesursache des Vaters werden derzeit von der Polizei untersucht.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website