t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaKriminalität

Saarland | Schmelz-Hüttersdorf: Millionenschaden nach Supermarkt-Brand


Im Saarland
Supermarkt in Flammen: Millionenschaden

Von dpa
17.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Sperrzone der Feuerwehr (Symbolbild): Das Feuer griff auf weitere Ferienhäuser über.Vergrößern des BildesIm Saarland ist ein Supermarkt abgebrannt. (Symbolbild) (Quelle: Bernd Günther/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Zuerst hat ein Einkaufswagen gebrannt, dann ein Supermarkt. Jetzt ermittelt die Polizei gegen einen Jugendlichen und ein Kind.

Ein schwerer Brand hat einen Supermarkt im saarländischen Ort Schmelz-Hüttersdorf verwüstet und dabei einen Schaden von rund einer Million Euro verursacht.

Wie das Landespolizeipräsidium in Saarbrücken mitteilte, sollen zwei junge Personen, ein Jugendlicher und ein Kind, am Sonntag für das Feuer verantwortlich sein. Sie hätten Einkaufswagen aus Kunststoff, die an der Fassade des Gebäudes aufgereiht standen, in Brand gesteckt. Die Flammen griffen kurze Zeit später auf den gesamten Supermarkt über.

Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Der betroffene Markt im Kreis Saarlouis bleibt jedoch bis auf Weiteres für Kunden geschlossen. Die Ermittlungen zum genauen Hergang des Geschehens dauern noch an.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website