Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

USA: Drei Tote bei Schießerei in Lebensmittelladen

Blutbad in US-Laden  

Drei Tote bei Schießerei

16.01.2014, 10:50 Uhr | AP, t-online.de

Ein Bewaffneter hat in einem Lebensmittelladen im US-Bundesstaat Indiana zwei Frauen erschossen. Danach sei der Schütze einem Polizeibericht zufolge von Beamten erschossen worden, ehe er weitere Menschen töten konnte.

Die Hintergründe sind noch völlig unklar. Es hieß, der Täter habe in der Gegend gelebt und sei Anfang 20 gewesen.

Gewehr und großes Messer

Er sei mit einer halbautomatischen Handfeuerwaffe in den Laden gelaufen, wo er offenbar direkt und gezielt eine Frau tötete. Daraufhin sei er in einen anderen Gang gelaufen und habe eine weitere Frau niedergestreckt. Ein Opfer sei eine Angestellte um die 20 gewesen, das andere eine etwa 40 Jahre alte Kundin.

Der Schütze habe seine Waffe auf eine dritte Person gerichtet, als die Polizisten eintrafen und sofort handelten. In der Nähe des Täters seien ein Gewehr und ein großes Messer entdeckt worden.


Zu diesem Artikel können keine Kommentare abgegeben werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal