• Home
  • Panorama
  • Kriminalit├Ąt
  • Entf├╝hrung von Markus W├╝rth: Experte vermutet Insider


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRussland droht NorwegenSymbolbild f├╝r einen TextTexas: Neue Details zu toten MigrantenSymbolbild f├╝r einen TextW├Ąrmepumpen f├╝r alle? Neue OffensiveSymbolbild f├╝r ein VideoRussische Panzerkolonne f├Ąhrt in eine FalleSymbolbild f├╝r einen TextFahrer erleidet Verbrennungen: VW-R├╝ckrufSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Deutsche attackiert PartnerinSymbolbild f├╝r einen TextBritney Spears' Mann spricht ├╝ber EheSymbolbild f├╝r einen TextWerder Bremen mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild f├╝r einen Text"Bauer sucht Frau"-Paar erwartet BabySymbolbild f├╝r einen TextZDF-Serienstar von Freundin getrenntSymbolbild f├╝r einen TextLeipzigerin von Scientology verschleppt?Symbolbild f├╝r einen Watson TeaserLena Meyer-Landrut plant radikalen SchrittSymbolbild f├╝r einen TextSchlechtes H├Âren erh├Âht das Demenzrisiko

Experte vermutet Insider im Entf├╝hrungsfall W├╝rth

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 20.06.2015Lesedauer: 2 Min.
Nach der dramatischen Entf├╝hrung des Sohnes von Milliard├Ąr Reinhold W├╝rth fahnden die Ermittler weiter auf Hochtouren nach dem T├Ąter oder den T├Ątern.
Auf der Jagd nach den Entf├╝hrern von Markus W├╝rth. (Quelle: /dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach der dramatischen Entf├╝hrung des Milliard├Ąrssohnes Markus W├╝rth im osthessischen Schlitz fahnden die Ermittler weiter auf Hochtouren nach dem T├Ąter oder den T├Ątern. Ein Experte f├╝r Krisenforschung geht davon aus, dass Profis mit Insider-Kenntnissen an der Verschleppung W├╝rths beteiligt waren. Vieles bleibt mysteri├Âs.

Mit einer Sonderkommission sucht die Polizei nach den unbekannten T├Ątern. "Wir gehen allen Spuren am Ort des Verschwindens und des Auffindens nach", sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Gie├čen. Eine hei├če Spur gebe es aber noch nicht. Wie viele Beamte ermitteln, wurde zun├Ąchst nicht bekanntgegeben. Die Sonderkommission werde derzeit weiter zusammengestellt, teilte ein Sprecher der Polizei in Fulda mit.


Entf├╝hrung des W├╝rth-Sohns

Spektakul├Ąre Entf├╝hrung in der N├Ąhe des osthessischen Ortes Schlitz: Ein 50-J├Ąhriger wird gekidnappt. Die T├Ąter wollen drei Millionen Euro L├Âsegeld.
Das Opfer ist der Sohn des "Schraubenk├Ânigs": Mit seinem Unternehmen machte Reinhold W├╝rth ein Verm├Âgen. Es wird auf 6,6 Milliarden Euro gesch├Ątzt.
+3

Noch ist unklar, wie der 50-j├Ąhrige Sohn des "Schraubenk├Ânigs" Reinhold W├╝rth am Mittwoch Vormittag verschleppt wurde, und ob er sich die ganze Zeit ├╝ber in der Gewalt seiner Entf├╝hrer befand.

Keine Details zu Ermittlungen

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Warum Putin nicht verhaftet wird
Wladimir Putin: Der russische Pr├Ąsident besuchte erstmals nach Beginn des Ukraine-Krieges mit Tadschikistan und Turkmenistan zwei ausl├Ąndische Staaten.


Um die Fahndung nicht zu gef├Ąhrden, nennen die Ermittler keine Details. Viele Fragen zu dem Fall sind daher offen. Der Gesch├Ąftsf├╝hrende Direktor des Kieler Instituts f├╝r Krisenforschung, Frank Roselieb, vermutet, dass es sich bei den T├Ątern um Profis mit Insider-Kenntnissen gehandelt hat. Kaum jemand habe von der Existenz des W├╝rth-Sohns gewusst, so der Experte.

Er sei auch nicht auf der Stra├če gekidnappt, sondern ganz gezielt aus einem Therapiezentrum f├╝r behinderte Menschen bei Schlitz, in dem er zusammen mit 250 anderen Menschen lebt und arbeitet, entf├╝hrt worden. Dies habe detailliert geplant werden m├╝ssen.

Die Entf├╝hrer hatten W├╝rth am Donnerstagmorgen alleine und unverletzt in einem Waldst├╝ck bei W├╝rzburg, mehr als eine Autostunde von seinem Wohnort entfernt, zur├╝ckgelassen. Er war an einem Baum gefesselt, als die Polizei ihn nach einer Gro├čfahndung mit Hubschraubern und Hunden fand.

Wieso wurde W├╝rth zur├╝ckgelassen?

Es stellt sich die Frage, wie die Polizei Markus W├╝rth im Wald finden konnte. Nach einem "Bild"-Bericht hatten die Kidnapper den Beamten per Telefon ├╝berraschend verraten, wo sich das Entf├╝hrungsopfer befindet. Die Ermittler best├Ątigten diese Information aber nicht. Und vor allen Dingen ist offen: Warum lie├čen ihn die T├Ąter zur├╝ck?

Polizei fahndet weiter

Fest steht bislang nur: In der Zeit zwischen Entf├╝hrung und Rettung hatte die Eltern des Opfers eine L├Âsegeldforderung in H├Âhe von drei Millionen Euro erreicht. Die Forderung sei telefonisch am Stammsitz des Unternehmens in K├╝nzelsau bei Heilbronn (Baden-W├╝rttemberg) eingegangen. Zu einer Geld├╝bergabe ist es aber nie gekommen - die Entf├╝hrer hatten vorher aufgegeben und sich aus dem Staub gemacht.

W├╝rth geh├Ârt zu reichsten Menschen der Welt

Das Verm├Âgen seines Vaters wird vom US-Magazin "Forbes" auf knapp 6,6 Milliarden Euro gesch├Ątzt. Reinhold W├╝rth z├Ąhlt damit zu den reichsten Deutschen. Der Konzern, die W├╝rth-Gruppe, machte im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund zehn Milliarden Euro. Das Unternehmen verkauft unter anderem Schrauben und Zubeh├Âr, D├╝bel oder Werkzeuge.

Die Entf├╝hrung ├╝berschattet ein Musik-Open-Air und Sommerfest zum 70. Firmenjubil├Ąum am Wochenende. Die Veranstaltungen auf dem Betriebsgel├Ąnde in K├╝nzelsau finden aber wie geplant statt, erkl├Ąrte eine Sprecherin. Der 80-j├Ąhrige Unternehmenschef wird allerdings nicht daran teilnehmen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FuldaPolizei
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website