Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Berlin: Drei Männer in U-Bahnhof brutal attackiert

In Berliner U-Bahnhof  

Schlägerduo greift junge Männer an

28.01.2017, 12:56 Uhr | dpa

Berlin: Drei Männer in U-Bahnhof brutal attackiert. Der U-Bahnhof Gesundbrunnen in Berlin. (Quelle: imago / Olaf Wagner)

Der U-Bahnhof Gesundbrunnen in Berlin. (Quelle: imago / Olaf Wagner)

Ein Schlägerduo hat in einem U-Bahnhof in Berlin drei junge Männer brutal angegriffen und verletzt.

Am späten Freitagabend gingen die Angreifer auf einer Rolltreppe am Bahnhof Gesundbrunnen auf ihre Opfer los. Laut Polizei hätten sie diese geschlagen, getreten und einen der jungen Männer gewürgt. Einer der Männer wurde zudem eine Rolltreppe hinunter getreten. Zwei Opfer wurden der Polizei zufolge leicht verletzt.

Die Schläger konnten unerkannt flüchten. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Hinweise auf die Täter erhoffen sich die Ermittler von der Auswertung des Videomaterials der Überwachungskameras.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal