Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Kindermord im Asylheim in Arnschwang: Täter trug elektronische Fußfessel

Verbrechen in Asylunterkunft  

Kindermörder trug elektronische Fußfessel

06.06.2017, 07:48 Uhr | dpa

Kindermord im Asylheim in Arnschwang: Täter trug elektronische Fußfessel. Kindermörder trug elektronische Fußfessel (Quelle: dpa/Armin Weigel)

Beamte der Spurensicherung vor dem Haus, in dem der fünfjährige Junge umgebracht wurde (Quelle: Armin Weigel/dpa)

In einer Flüchtlingsunterkunft in Bayern ersticht ein geduldeter Asylbewerber einen Fünfjährigen. Nun kommen beunruhigende Details über die Tat ans Licht.  

Neue Erkenntnisse haben ergeben, dass der Mann, der in einer Asylunterkunft in Arnschwang ein fünfjähriges Kind erstochen hat, ein Straftäter gewesen ist, der eine elektronische Fußfessel trug. Dies teilten die Staatsanwaltschaft Regensburg und das Polizeipräsidium Oberpfalz am Montag in einer gemeinsamen Presseerklärung mit. 

Der 41 Jahre alte Afghane hatte demzufolge bis Januar 2015 eine Haftstrafe von fast sechs Jahren wegen schwerer Brandstiftung verbüßt. Seither lebte er als geduldeter Asylbewerber in Arnschwang, wobei ihm der Aufenthalt dort gerichtlich auferlegt wurde und ihm zur Kontrolle eine elektronische Fußfessel angelegt wurde.

Nach der Tat am Samstagabend hatte ein Polizist den 41-Jährigen erschossen. Der Mann hatte zuvor einen fünf Jahre alten Jungen in seine Gewalt gebracht und ihn mit Messerstichen tödlich verletzt. Schwere Verletzungen erlitt auch die Mutter des Kindes.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal