Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Berlin: Jugendliche nach Bombendrohung festgenommen

"Ganz schlechter Scherz"  

Jugendliche drohen Einkaufszentrum mit Bombe

17.10.2017, 17:12 Uhr | dpa

Berlin: Jugendliche nach Bombendrohung festgenommen. In Berlin haben Jugendliche einem Einkaufszentrum mit einer Bombe gedroht. (Quelle: dpa/Patrick Pleul)

In Berlin haben Jugendliche einem Einkaufszentrum mit einer Bombe gedroht. (Quelle: Patrick Pleul/dpa)

In Berlin sollen zwei Jugendliche einem Einkaufszentrum mit einer Bombe gedroht haben. Der "Scherz" hat unangenehme Konsequenzen.

Ein Mädchen, das für die Bombendrohung in dem Einkaufszentrum in Berlin-Steglitz verantwortlich sein soll, ist festgenommen worden, so die Polizei. Gefahr bestand demnach nicht.

Das Einkaufszentrum sei aufgrund der Drohung geräumt und abgesperrt worden, sagte eine Polizeisprecherin. Der Verdacht richte sich womöglich gegen zwei Jugendliche. Nähere Details nannte die Polizei zunächst nicht.

Wie viele Menschen das Einkaufszentrum verlassen mussten, war noch unklar. Der Polizeieinsatz dauerte noch an. Womöglich habe es sich um einen "ganz schlechten Scherz" gehandelt, sagte die Sprecherin.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal