Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Polizei ermittelt wegen sexueller Übergriffe auf dem Campus

Frankfurter Goethe-Universität  

Polizei ermittelt wegen sexueller Übergriffe auf dem Campus

03.02.2018, 21:04 Uhr | dpa

Polizei ermittelt wegen sexueller Übergriffe auf dem Campus. Die Goethe-Universität in Frankfurt am Main: Hier sollen sich in den letzten Monaten mehrere sexuelle Übergriffe ereignet haben. (Quelle: dpa/Frank Rumpenhorst)

Die Goethe-Universität in Frankfurt am Main: Hier sollen sich in den letzten Monaten mehrere sexuelle Übergriffe ereignet haben. (Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa)

Auf dem Gelände und in der Umgebung der Frankfurter Goethe-Universität sollen vier Frauen Opfer sexueller Übergriffe geworden sein. Die Polizei ermittelt, die Universität hat ein Warnschreiben veröffentlicht.

Den Ermittlern zufolge ereigneten sich die Übergriffe zwischen Oktober 2017 und Januar dieses Jahres. Drei Fälle geschahen in der Nähe des Campus, wie die Polizei mitteilte. Sie bestätigte damit Berichte der "Frankfurter Neuen Presse" und der "Bild"-Zeitung. Zwei der Frauen hätten fliehen können.

Der vierte Fall passierte nach Angaben der Universität Ende Januar direkt auf dem Campus. Das Opfer sei auf der Flucht gestürzt und ins Krankenhaus gekommen, sagte ein Sprecher der Universität. Die Hochschule sei danach von Studenten auf die Angriffe aufmerksam gemacht worden. In dem Warnbrief von Freitag informiert die Uni unter anderem über einen Begleitservice für Mitarbeiter und Studenten.

Weitere Opfer sollen sich bei Polizei melden

Die Polizei geht davon aus, dass mutmaßlich ein Täter für die Angriffe verantwortlich ist. Die Täterbeschreibungen ähnelten sich, sagte eine Sprecherin. Der dunkelhaarige Mann soll etwa 1,65 Meter groß und orientalisch-nordafrikanischer Herkunft sein. Er habe Deutsch mit starkem Akzent gesprochen und eine dunkle Kapuzenjacke getragen. Die Polizei schließt nicht aus, dass der Mann weitere Frauen angesprochen hat und bittet diese, sich bei den Ermittlern zu melden.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV sichern: 1 Jahr lang Filme & Serien inklusive*
bei der Telekom
Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für die eigenen 4 Wände
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal