t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaKriminalität

Mit Betreuer durchgebrannt: Erste Spur zu vermisstem Mädchen


Mit Betreuer durchgebrannt
Erste Spur zu vermisstem Mädchen

Von dpa
Aktualisiert am 21.02.2018Lesedauer: 1 Min.
Eine Hand entnimmt dem Geldschlitz eines Bankautomaten die gewünschten Banknoten: Die Spur zu der vermissten 14-Jährigen und ihrem Betreuer führt nach Hamburg. Eine der beiden Personen soll hier versucht haben, Geld abzuheben. (Symbolbild)Vergrößern des BildesEine Hand entnimmt dem Geldschlitz eines Bankautomaten die gewünschten Banknoten: Die Spur zu der vermissten 14-Jährigen und ihrem Betreuer führt nach Hamburg. Eine der beiden Personen soll hier versucht haben, Geld abzuheben. (Symbolbild) (Quelle: Uwe Zucchi/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern hat eine erste Spur von der 14-Jährigen, die mit einem Betreuer ihrer Wohngruppe verschwunden ist.

Einer der beiden Gesuchten habe versucht, in einer Bank in Hamburg Geld von einem Konto abzuheben, sagte ein Polizeisprecher. Nun suche man in Hamburg und Umgebung nach den beiden und ihrem schwarzen Auto mit NWM-Kennzeichen (für "Nordwestmecklenburg").

Die 14-Jährige ist seit dem Abend des 15. Februar verschwunden. Die Fahndung nach ihr läuft europaweit. Da die Ferien inzwischen in Mecklenburg-Vorpommern zu Ende sind, hätte die Jugendliche am Montag wieder die Schule besuchen müssen.

Verwendete Quellen
  • dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website