Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Witzenhausen: Unruhen bei Protest gegen Abschiebung eines Syrers

...

Geplante Abschiebung  

Demonstranten bewerfen Polizisten mit Steinen

23.04.2018, 14:33 Uhr | AFP

Witzenhausen: Unruhen bei Protest gegen Abschiebung eines Syrers. Blaulicht eines Polizeiautos: Bei den Protesten gegen die Abschiebung eines Syrers in Witzenhausen (Hessen) ist es zu Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Polizei gekommen. (Archivbild) (Quelle: dpa/Patrick Pleul)

Blaulicht eines Polizeiautos: Bei den Protesten gegen die Abschiebung eines Syrers in Witzenhausen (Hessen) ist es zu Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Polizei gekommen. (Archivbild) (Quelle: Patrick Pleul/dpa)

Bis zu 60 Menschen haben in Hessen teils gewaltsam gegen die Abschiebung eines Syrers protestiert. Bei Auseinandersetzungen mit der Polizei wurden mehrere Menschen verletzt.

Wegen der geplanten Abschiebung eines 27-jährigen Syrers ist es in Nordhessen zu spontanen Protesten von Anwohnern und Auseinandersetzungen mit der Polizei gekommen. Mehrere Demonstranten und Polizisten wurden dabei in der Nacht zum Montag verletzt, wie die Polizei Eschwege mitteilte. Auslöser war die Festnahme des Mannes in Witzenhausen.

Der 27-Jährige soll laut Polizei nach Bulgarien gebracht werden, weil er dort zuerst in die Europäische Union einreiste. Als ihn Polizisten am frühen Mittwochmorgen aus seiner Wohnung abholten, protestierten dagegen demnach Anwohner. Die Demonstranten hätten schließlich auch die Abfahrt des Polizeiwagens blockiert, weshalb die Beamten Unterstützung angefordert hätten.

Die Zahl der Demonstranten erhöhte sich laut Polizei mit der Zeit auf bis zu 60 Menschen. Aus deren Reihen wurden die Beamten demnach auch mit Steinen beworfen. Die Polizisten setzten daraufhin Reizgas und Schlagstöcke ein. Mehrere Menschen wurden verletzt. Die meisten von ihnen erlitten Augenreizungen aufgrund des eingesetzten Reizgases. An dem Streifenwagen entstand Sachschaden in zunächst unbekannter Höhe.

Verwendete Quellen:
  • AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018