Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Mann in Essen erstochen: Frau und Sohn festgenommen

Mutmaßliches Familiendrama  

Mann in Wohnung erstochen – Frau und Sohn festgenommen

29.09.2018, 16:13 Uhr | dpa

Mann in Essen erstochen: Frau und Sohn festgenommen. Tötungsdelikt in Essen: Die Hintergründe sind unklar. (Symbolfoto) (Quelle: imago images)

Tötungsdelikt in Essen: Die Hintergründe sind unklar. (Symbolfoto) (Quelle: imago images)

In einer Essener Wohnung ist ein Mann durch Stichverletzungen getötet worden. Frau und Sohn des 43-Jährigen wurden festgenommen, die Hintergründe der Tat sind völlig unklar.

Bei einem mutmaßlichen Familiendrama in Essen ist ein Mann getötet worden. Nach einem Notruf am frühen Samstagmorgen hätten Beamte in einer Wohnung einen schwer verletzten 43 Jahre alten Mann gefunden, der wenig später noch am Ort an seinen Stichverletzungen starb, sagte ein Essener Polizeisprecher am Samstag.

Nur dessen 34-jährige Ehefrau und sein 17-jähriger Sohn waren beim Eintreffen der Beamten in der Wohnung, sie wurden vorläufig festgenommen. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar, die Ermittlungen dauern an.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal