• Home
  • Panorama
  • Kriminalit├Ąt
  • Messer-Angriff in N├╝rnberg: Mutma├člicher T├Ąter mehrfach vorbestraft


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextFrau bei Politikertreffen get├ÂtetSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star ├╝berfuhr Sohn mit Rasenm├ĄherSymbolbild f├╝r einen TextLiebesgl├╝ck f├╝r Rammstein-FanSymbolbild f├╝r ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild f├╝r einen TextTour-Star renkt sich Schulter selbst einSymbolbild f├╝r einen TextDDR-Star hat BrustkrebsSymbolbild f├╝r ein VideoWimbledon: Die klare FavoritinSymbolbild f├╝r einen TextBVB-Star wechselt nach SpanienSymbolbild f├╝r einen TextLotto: Aktuelle GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextPrinzessin zeigt sich im NippelkleidSymbolbild f├╝r einen TextAnsturm auf Johnny Depp in HessenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Mutma├člicher Messer-T├Ąter von N├╝rnberg mehrfach vorbestraft

Von dpa, t-online, ds

Aktualisiert am 17.12.2018Lesedauer: 2 Min.
Polizei-Absperrband h├Ąngt an einem Tatort im N├╝rnberger Stadtteil St. Johannis: Zwei Tage Ungewissheit.
Polizei-Absperrband h├Ąngt an einem Tatort im N├╝rnberger Stadtteil St. Johannis: Zwei Tage Ungewissheit. (Quelle: Daniel Karmann/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auch einen Tag nach der Festnahme eines mutma├člichen Messer-Angreifers sind die Motive f├╝r die Tat v├Âllig unklar. Sicher ist: Der Mann ist mehrfach vorbestraft ÔÇô und sa├č wegen einer Vergewaltigung im Gef├Ąngnis.

Der nach den Angriffen auf drei Frauen in N├╝rnberg gefasste Tatverd├Ąchtige will sich nicht zu den Vorw├╝rfen ├Ąu├čern. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Er habe bei seiner Festnahme, die bereits am Freitagmorgen ganz in der N├Ąhe der Tatorte erfolgt sei, ein Messer bei sich gehabt, f├╝r das er keine schl├╝ssige Erkl├Ąrung gehabt habe.

Der Verd├Ąchtige war wegen eines Diebstahldelikts, das er rund zwei Stunden vor der ersten Messerattacke ver├╝bt haben soll, bereits mit der Polizei in Kontakt gekommen. Er war dabei erwischt worden, wie er versucht hatte ein Messer zu stehlen. Dabei handelte es sich allerdings nicht um die Tatwaffe. Dann Mann durfte gehen und wurde von der Polizei dann am Freitagmorgen erneut aufgegriffen.

Auf ihn passten die Beschreibungen der Opfer. Am Samstagabend habe sich dann der dringende Tatverdacht erh├Ąrtet, als das Ergebnis eines DNA-Vergleichs ├╝bermittelt worden sei.

Auf dem Messer des Tatverd├Ąchtigen wurde DNA eines Opfers gefunden. Auch an der Kleidung des T├Ąters gab es Spuren eines Opfers. "Wir gehen daher von einem gesicherten Tatverdacht gegen den Mann aus", sagte der leitende Kriminaldirektor, Thilo Bachmann.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Wir haben schwere Schuld auf uns geladen"
Putin bei einer Erinnerungsfeier zum 81. Jahrestag des deutschen ├ťberfalls auf die Sowjetunion: "Wir haben keinen Einfluss auf Russland"


Bei dem 38 Jahre alten Mann handele es sich um einen wohnsitzlosen Deutschen. Sein Motiv f├╝r die Angriffe sei weiter unklar, hie├č es. Weil alle Opfer auf dem Nachhauseweg von den Angriffen v├Âllig ├╝berrascht wurden, geht die Anklagebeh├Ârde in allen drei F├Ąllen von versuchtem Mord aus.

Der Mann war erst eine Woche vor den Taten nach N├╝rnberg gekommen. Er ist mehrfach vorbestraft. Die Sprecherin sprach von einem "Spaziergang durch das Strafgesetzbuch". Neben Diebstahldelikten, K├Ârperverletzung und Verst├Â├čen gegen das Bet├Ąubungsmittelgesetz wurde der 38-J├Ąhrige auch wegen einer Vergewaltigung im Jahr 2002 zu einem Jahr Jugendstrafe verurteilt.


Die drei Frauen waren am Donnerstagabend binnen weniger Stunden an nah beieinander liegenden Tatorten niedergestochen und schwer verletzt worden. Die Polizei hatte seither mit einer 40-k├Âpfigen Sonderkommission nach dem T├Ąter gesucht und Zeugen aufgefordert, sich zu melden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington
PolizeiTatortVergewaltigung
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website