Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomePanoramaKriminalität

Kreis Soest in NRW: Polizei weckt betrunkenen Autofahrer


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoVideo offenbart Machtkampf im KremlSymbolbild für einen TextIn München wütet die Wiesn-WelleSymbolbild für einen TextStarkoch-Restaurant steht auf der KippeSymbolbild für einen TextAnschlag auf NDR-GebäudeSymbolbild für einen TextUmstrittene Biologin im Internet gesperrtSymbolbild für einen TextErwischt! Polizist im Dienst kauft DrogenSymbolbild für einen TextFormat fliegt für Salesch aus ProgrammSymbolbild für einen TextDHL testet neuen PakettransportSymbolbild für einen TextMaskottchen verdient 50.000 Euro im MonatSymbolbild für einen TextBusenblitzer bei Simone ThomallaSymbolbild für einen TextMietern Warmwasser abgedreht?Symbolbild für einen Watson TeaserFCB-BVB: Aufregung um Schiri-BesetzungSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Polizei weckt betrunkenen Autofahrer am Steuer

Von dpa
Aktualisiert am 02.05.2019Lesedauer: 1 Min.
Verkehrsampel: Ein betrunkener Autofahrer musste von der Polizei geweckt werden. (Symbolbild)
Verkehrsampel: Ein betrunkener Autofahrer musste von der Polizei geweckt werden. (Symbolbild) (Quelle: Frank Sorge/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Er fuhr nicht nur betrunken Auto, er schlief auch noch am Steuer ein. Die Polizei hat einen 49-Jährigen in NRW an einer Ampel geweckt, nachdem Passanten daran gescheitert waren.

Ein betrunkener Autofahrer ist an einer Ampel in seinem laufenden Wagen eingeschlafen und von der Polizei geweckt worden. Einem Zeugen war das Auto des 49-Jährigen in Erwitte im Kreis Soest aufgefallen, weil es trotz grüner Ampel nicht losfuhr, wie die Polizei mitteilte.


Auch als herbeigerufene Beamte in der Nacht zum Donnerstag an die Autoscheibe klopften und lautstark riefen, sei der Mann nicht wach geworden, hieß es. Schließlich schlugen sie eine Scheibe mit einem Nothammer ein. Das Ergebnis des Atemalkoholtests erklärte die Schläfrigkeit des 49-Jährigen schließlich: 1,34 Promille. Die Polizisten zogen den Führerschein des Mannes ein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
In Südafrika getöteter Tourist stammte aus Fulda
  • Anna Aridzanjan
Von Anna Aridzanjan
PolizeiSoest
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website