Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Ermittler fassen Berliner Serienbrandstifter nach Monaten

Einschlägig vorbestraft  

Ermittler fassen Berliner Serienbrandstifter nach Monaten

11.09.2019, 20:14 Uhr | AFP

Ermittler fassen Berliner Serienbrandstifter nach Monaten. Ausgebranntes Auto in Berlin: Allein im Jahr 2018 zählte die Polizei 446 solcher Fälle. (Quelle: imago images/R. Price)

Ausgebranntes Auto in Berlin: Allein im Jahr 2018 zählte die Polizei 446 solcher Fälle. (Quelle: R. Price/imago images)

Ein Mann wird in Hamburg ertappt, als er ein Auto anzündet. Der Mann gesteht weitere Taten – jedoch in Berlin. Dort ist er mutmaßlich für eine Serie von Fahrzeugbränden verantwortlich.

Nach einer Serie von Brandstiftungen an Autos in Berlin ist Haftbefehl gegen einen Tatverdächtigen erlassen worden. Der 30-jährige mutmaßliche Serientäter habe sich aus Berlin nach Hamburg abgesetzt und sei dort Anfang August bei der Brandstiftung an einem Auto ertappt worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Berlin am Mittwoch mit.

Der "bereits einschlägig verurteilte Serienbrandstifter", wie die Polizei ihn bezeichnete, gab demnach zu, auch in Berlin drei Brandstiftungen begangen zu haben. Dort war er den Angaben zufolge bereits zuvor ins Visier der Ermittlungsgruppe Nachtwache geraten.
 

 
Wegen dieser drei Taten wurde Haftbefehl gegen den Mann erlassen. Weitere 28 Taten konnten die Ermittler ihm ebenfalls zuordnen, wie es hieß. Im Zuge der weiteren Ermittlungen muss der Tatverdacht für diese Taten durch Beweise noch erhärtet werden. Die Motivation des Tatverdächtigen war noch unklar. Eine politische Motivation sei aktuell jedoch nicht erkennbar, sagte ein Sprecher.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal