Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Hamburg: 83-Jährige in eigener Wohnung von Vergewaltiger überfallen

Vorfall in Hamburg  

Seniorin in eigener Wohnung von Vergewaltiger überfallen

18.09.2019, 11:02 Uhr | dpa

Hamburg: 83-Jährige in eigener Wohnung von Vergewaltiger überfallen. Sirene eines Streifenwagens (Quelle: imago images/onw-images)

Sirene eines Streifenwagens: Nach einer mutmaßlichen Vergewaltigung gelang dem Täter die Flucht. (Quelle: onw-images/imago images)

In Hamburg hat sich ein Unbekannter an einer Seniorin sexuell vergangen. Er soll durch die offene Balkontür in ihre Wohnung gelangt sein. Der Vergewaltiger konnte unerkannt fliehen.

Eine 84-Jährige ist in ihrer eigenen Wohnung in Hamburg-Wilhelmsburg von einem Sextäter überfallen worden. Die Seniorin habe am Sonntagabend die Wohnung im Hochparterre kurzzeitig für Besorgungen verlassen und dabei Balkontür und Küchenfenster offenstehen gelassen, teilte die Polizei mit.


Als sie zurückgekommen sei, habe sie verdächtige Geräusche und dann einen fremden Mann bemerkt. Der Unbekannte sei an die Frau herangetreten und habe gegen ihren Willen sexuelle Handlungen vorgenommen. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur wurde die 84-Jährige vergewaltigt. Nach der Tat sei der etwa 18 bis 22 Jahre alte Täter durch das Treppenhaus geflüchtet, hieß es.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal