Sie sind hier: Home > Panorama >

Schleswig-Holstein – Schafstedt: Frau verbrennt bei Unfall in ihrem Auto

Schweres Unglück  

Frau verbrennt bei Unfall in ihrem Auto

17.09.2019, 13:06 Uhr | dpa

Schleswig-Holstein – Schafstedt: Frau verbrennt bei Unfall in ihrem Auto. Blaulicht auf einem Streifenwagen: Wie die Beamten mitteilten, ist der Hintergrund des Unfalls noch nicht nicht klar. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Michael Eichhammer)

Blaulicht auf einem Streifenwagen: Wie die Beamten mitteilten, ist der Hintergrund des Unfalls noch nicht nicht klar. (Symbolbild) (Quelle: Michael Eichhammer/imago images)

Ein Auto kam von der Straße ab, stieß gegen einen Baum und ging in Flammen auf: In Schleswig-Holstein ist eine 33-jährige Frau bei einem Verkehrsunglück ums Leben gekommen.

Eine Autofahrerin ist am Dienstagmorgen in Schafstedt in Schleswig-Holstein bei einem schweren Verkehrsunfall in ihrem Auto verbrannt und gestorben. Die 33-Jährige sei von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt, teilte die Polizei mit. Das Auto habe sofort Feuer gefangen und sei komplett in Flammen aufgegangen.
 

 
Die Frau konnte sich nicht mehr aus ihrem Wagen befreien. Die Unfallursache war zunächst unklar.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal