Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomePanoramaKriminalität

Jena: Vater will Kind trösten – Mutter zieht Messer


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFifa ermittelt gegen den DFBSymbolbild für einen TextBizeps aufgepumpt: Kampfsportler in KlinikSymbolbild für einen TextEhemaliges Pionierlager versteigertSymbolbild für einen TextZwei Teenager in London erstochenSymbolbild für einen TextGoretzka überrascht mit ErkenntnisSymbolbild für einen TextDFB-Star Gündogan mit AnsageSymbolbild für einen TextDFB-Spieler hatten Ärger mit SecuritySymbolbild für einen TextStreik: Zugverbindungen gekapptSymbolbild für einen TextBritney Spears wieder nackt: Fans besorgtSymbolbild für einen TextFrau bekommt fiese Absage von VermieterSymbolbild für einen TextUnfallfahrer betrinkt sich an TankstelleSymbolbild für einen Watson TeaserSkurrile Details über DFB-Star enthülltSymbolbild für einen TextKreuzworträtsel - knobeln Sie mit!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Vater will Kind trösten – Mutter zieht Messer

Von dpa
Aktualisiert am 28.11.2019Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht auf einem Polizeiwagen: Den Beamten gelang es, den Streit vor Ort friedlich zu klären. (Symbolbild)
Blaulicht auf einem Polizeiwagen: Den Beamten gelang es, den Streit vor Ort friedlich zu klären. (Symbolbild) (Quelle: HMB-Media/Heiko Becker/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine Mutter hat den Vater ihres gemeinsamen Kindes mit dem Messer bedroht, um sich in einem Konflikt um die Erziehung durchzusetzen. Der Mann gehorchte seiner Partnerin – dann wählte er den Notruf.

Im Streit um die Erziehung ihres Kindes hat eine Mutter in Jena den Vater ihres gemeinsamen Kindes wohl mit einem Messer bedroht. Auslöser sei gewesen, dass das Kind in der Nacht zum Donnerstag nicht habe einschlafen wollen, teilte die Polizei mit. Die junge Mutter habe das Kind weinen lassen, hieß es. Der Vater habe es hingegen auf den Arm genommen.

Die Frau griff den Angaben zufolge daraufhin zum Messer und nötigte den Mann, das Kind wieder ins Bett zu legen. Anschließend schloss sie sich in einem Zimmer ein.


Rettungskräfte und Polizisten konnten den Streit schließlich klären. Es wurde niemand verletzt. Zum Alter des Kindes oder der Eltern machte die Polizei keine Angaben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
16-Jähriger soll zwei Gleichaltrige erstochen haben
ErziehungPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website