Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Pößneck - Thüringen: 14-Jähriger verwüstet Wohnung: Mutter ruft Polizei

Teenager außer Kontrolle  

14-Jähriger verwüstet Wohnung: Mutter ruft Polizei

28.11.2019, 13:18 Uhr | dpa

Pößneck - Thüringen: 14-Jähriger verwüstet Wohnung: Mutter ruft Polizei. Blaulicht auf einem Streifenwagen: Die Mutter stellte eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Alexander Pohl)

Blaulicht auf einem Streifenwagen: Die Mutter stellte eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. (Symbolbild) (Quelle: Alexander Pohl/imago images)

Wegen ihres pubertierenden Sohnes hat eine Thüringerin die Polizei verständigt. Der Jugendliche randalierte und schloss sich tagelang in seinem Zimmer ein. 

Eine Mutter hat in Pößneck in Thüringen die Polizei gerufen, weil sie mit ihrem 14-jährigen Sohn nicht mehr zurechtgekommen ist. Der stark pubertierende Junge habe die Wohnung verwüstet und sich tagelang in seinem Zimmer eingeschlossen, teilte die Landespolizeiinspektion Saalfeld am Donnerstag mit.
 

 
Die Polizisten begleiteten die hilflose Mutter in die Wohnung. Dort habe sich der Junge mit Hilfe eines umgeworfenen Schrankes verbarrikadiert. Zudem hätten Besteck, Lebensmittel und Scherben auf dem Boden gelegen. Die Mutter erstattete Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal