Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Staatsschutz ermittelt: Wohnmobil von SPD-Politikerin in Bremen brennt

Staatsschutz ermittelt  

Bremen: Wohnmobil von SPD-Politikerin brennt

10.05.2020, 18:17 Uhr | dpa

Staatsschutz ermittelt: Wohnmobil von SPD-Politikerin in Bremen brennt. Feuerwehreinsatz (Symbolbild): In Bremen brannte das Wohnmobil einer SPD-Politikerin. (Quelle: imago images)

Feuerwehreinsatz (Symbolbild): In Bremen brannte das Wohnmobil einer SPD-Politikerin. (Quelle: imago images)

Ein Wohnmobil einer SPD-Politikern aus Bremen fängt in der Nacht Feuer. Bei dem Brand entsteht hoher Sachschaden. Nun ist der Staatsschutz involviert – um die Ursache zu ermitteln. 

Nach dem Brand eines Wohnmobils einer SPD-Politikerin in Bremen ermittelt der für politische Straftaten zuständige Staatsschutz der Polizei. Bei dem Brand in der Nacht zum Sonntag sei hoher Sachschaden entstanden, teilte die Polizei mit.

Weil das Wohnmobil einer SPD-Ortsbeirätin gehört, wird nun untersucht, ob der Brand einen politischen Hintergrund hat. In der Nacht zum Samstag hatte aus ebenfalls noch ungeklärter Ursache ein weiteres Auto in der östlichen Bremer Vorstadt gebrannt. Auch in diesem Fall sprach die Polizei von einem hohen Sachschaden.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal