Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomePanoramaKriminalität

Leichenfund in Schwarzach: Vater soll seine beiden Kinder getötet haben


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSo kommt Deutschland ins AchtelfinaleSymbolbild für einen TextParteifreunde schießen gegen TrumpSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextSchwerer Sturz: Schock bei Ski-WeltcupSymbolbild für einen TextWM-Neuling fliegt vorzeitig aus TurnierSymbolbild für einen TextKrawalle in Belgien und den NiederlandenSymbolbild für einen TextVor Darts-WM: "Mighty Mike" in TopformSymbolbild für einen TextNeuer Favorit für James-Bond-RolleSymbolbild für einen TextEx-Nationaltorwart attackiert DFBSymbolbild für einen TextDiese Woche kommt die KälteSymbolbild für einen TextLeiche in Baugrube entdecktSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Experte wird heftig kritisiertSymbolbild für einen TextSpiel erweckt Elfenwelt zum Leben
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Vater soll seine beiden Kinder getötet haben

Von afp
Aktualisiert am 15.05.2020Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht der Polizei: Ein Mann wird in Niederbayern verdächtigt, seine Kinder getötet zu haben.
Blaulicht der Polizei: Ein Mann wird in Niederbayern verdächtigt, seine Kinder getötet zu haben. (Quelle: Die Videomanufaktur/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Polizei in Niederbayern hat zwei tote Kinder gefunden. Nun steht der Vater im Verdacht, sie getötet zu haben. Er selbst stellte sich den Ermittlern.

Ein 36-Jähriger hat in Bayern offenbar seine beiden Kinder getötet. Polizisten fanden die Leichen in der Wohnung des Mannes in Schwarzach im Landkreis Straubing-Bogen, wie die Beamten am Freitag mitteilten. Eine Bekannte von ihm hatte zuvor wegen einer möglichen Suizidabsicht des 36-Jährigen Alarm geschlagen. Der Vater war zunächst auf der Flucht, stellte sich aber am Freitagmorgen selbst und wurde festgenommen.

Bei den toten Kindern handelte es sich um den achtjährigen Sohn und die sechsjährige Tochter des Verdächtigen, wie die Polizei in Straubing weiter mitteilte. Der genaue Tatablauf und das Motiv waren zunächst unklar. Die 28-jährige Bekannte hatte demnach am späten Donnerstagabend die Polizei alarmiert, nachdem der Mann sie angerufen hatte.

Polizisten kontrollierten die Wohnung des Mannes, wo sie die beiden toten Kinder fanden. Noch in der Nacht begann eine Großfahndung nach dem Vater. Dieser stellte sich am frühen Freitagmorgen selbst. Er sollte am noch am Nachmittag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Hinweis: Falls Sie viel über den eigenen Tod nachdenken oder sich um einen Mitmenschen sorgen, finden Sie hier sofort und anonym Hilfe.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Schwere Krawalle in Belgien und den Niederlanden
LeichenfundNiederbayernPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website