Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Bruchsal: Spezialkommando stürmt Wohnung – wegen Schreckschusswaffe

In Baden-Württemberg  

Wegen Schreckschusswaffe – Spezialkommando stürmt Wohnung

29.08.2020, 12:34 Uhr | dpa

Bruchsal: Spezialkommando stürmt Wohnung – wegen Schreckschusswaffe. Polizeieinsatz in Baden-Württemberg: Wegen einer Schreckschusswaffe rückte ein Spezialeinsatzkommando an (Symbolbild).  (Quelle: imago images/Christian Spicker)

Polizeieinsatz in Baden-Württemberg: Wegen einer Schreckschusswaffe rückte ein Spezialeinsatzkommando an (Symbolbild). (Quelle: Christian Spicker/imago images)

In Baden-Württemberg hörten Anwohner Schüsse. Da die Polizei nicht Genaueres wusste, wurde das Gebäude umstellt und das Spezialeinsatzkommando rückte an – es war eine Schreckschusswaffe.

Schüsse aus einem Schreckschussrevolver haben in Bruchsal zu einem großen Polizeieinsatz geführt – inklusive an Spezialeinsatzkommando und Hubschrauber. Anwohner in der Speyerer Straße hatten nachmittags Schüsse aus einem Wohnhaus gehört, teilte die Polizei mit. Das Anwesen wurde umstellt. Wegen der unklaren Lage rückte das an Spezialeinsatzkommando Baden-Württemberg an, ein Hubschrauber wurde angefordert. Hinweise auf eine Bedrohungslage oder Verletzte ergaben sich aber nicht.

Am Abend trat dann ein Mann heraus, der vorläufig festgenommen wurde. Nach seinen Angaben waren drei weitere Männer in der Wohnung. Schließlich konnten sich die Spezialbeamten Zugang verschaffen und trafen dort die Männer an, die keinen Widerstand leisteten. Einer räumte ein, mit der gleichzeitig sichergestellten Schreckschusswaffe mehrere Schüsse abgegeben zu haben. Alle wurden vorläufig festgenommen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: