Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Bottrop: Scheiben zertrümmert – zwei Männer beschädigen 34 Busse

Hoher Schaden in Bottrop  

Scheiben zertrümmert – zwei Männer beschädigen 34 Busse

15.03.2021, 13:14 Uhr | AFP, dpa

Bottrop: Scheiben zertrümmert – zwei Männer beschädigen 34 Busse. Einsatz: Die Bottroper Polizei war im Zusammenhang mit der Beschädigung von 34 Bussen gefragt. (Quelle: imago images/Sven Simon)

Einsatz: Die Bottroper Polizei war im Zusammenhang mit der Beschädigung von 34 Bussen gefragt. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Fensterscheiben eingeschlagen, Gegenstände gestohlen: Zwei Männer haben im Ruhrgebiet Dutzende Busse beschädigt. Die Polizei nahm einen Verdächtigen fest.

In der Ruhrgebietsstadt Bottrop sind am Wochenende 34 Busse auf einmal beschädigt worden. Zwei Männer sollen am Samstagabend diverse Fensterscheiben eingeschlagen, das Inventar der Busse beschädigt und Gegenstände gestohlen haben, wie die Polizei in Recklinghausen am Montag mitteilte. Der entstandene Sachschaden werde auf etwa 150.000 bis 200.000 Euro geschätzt.

Bei den Tatverdächtigen handelt es sich den Angaben zufolge um einen 23-Jährigen und einen 24-Jährigen aus Bottrop. Der Jüngere von beiden sei vorläufig festgenommen worden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagenturen AFP und dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal