Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Bankräuber lenkt mit "hässlicher Krawatte" von sich ab

Überfall in Hessen  

Bankräuber lenkt mit "hässlicher Krawatte" von sich ab

07.04.2021, 09:29 Uhr | dpa

Bankräuber lenkt mit "hässlicher Krawatte" von sich ab. Polizei im Einsatz: Das Ablenkungsmanöver des Bankräubers findet selbst ein Polizeisprecher geschickt. (Quelle: imago images)

Polizei im Einsatz: Das Ablenkungsmanöver des Bankräubers findet selbst ein Polizeisprecher geschickt. (Quelle: imago images)

Ein junger Mann hat im südosthessischen Bad Soden-Salmünster eine Bank ausgeraubt. Seine auffällige Krawatte ist den Zeugen im Gedächtnis geblieben – sein Gesicht allerdings nicht. 

Mit einer auffällig gemusterten Krawatte im Stil der 80er Jahre und einer Schusswaffe hat ein Mann eine Bank im südosthessischen Bad Soden-Salmünster überfallen. Der etwa 20-Jährige bedrohte am Dienstag die Kassiererin, ließ sich eine vorerst unbekannte Summe von Bargeld aushändigen und floh, wie die Polizei mitteilte.

"Der hat das geschickt gemacht: Alle haben sich auf die hässliche Krawatte fokussiert und nicht auf sein Gesicht geachtet", sagte ein Polizeisprecher.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal