t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaKriminalität

Nordrhein-Westfalen: Razzia gegen verdächtige Impfpassfälscher


Großeinsatz der Polizei
Razzia gegen Bande von Impfpassfälschern in NRW

Von afp
02.06.2021Lesedauer: 1 Min.
Deutscher Impfpass mit Sticker für Covid-Impfung: Betrüger versuchten, mit gefälschten Zertifikaten Geld zu verdienen.Vergrößern des BildesDeutscher Impfpass mit Sticker für Covid-Impfung: Betrüger versuchten, mit gefälschten Zertifikaten Geld zu verdienen. (Quelle: Gottfried Czepluch/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

85.000 Euro Bargeld beschlagnahmt: Gegen mutmaßliche Impfpass-Betrüger ist die Polizei in Nordrhein-Westfalen vorgegangen. Drei Beschuldigte stehen dabei besonders im Fokus.

Gegen eine mutmaßliche Bande von Impfpassfälschern ist die Polizei in Nordrhein-Westfalen mit einer Razzia vorgegangen. Ermittler des Landeskriminalamts (LKA) durchsuchten mehrere Wohnungen und Geschäfte in Solingen, Düsseldorf und Dortmund, wie die Staatsanwaltschaft Düsseldorf und das LKA am Dienstagabend gemeinsam mitteilten. Ermittelt werde gegen drei Beschuldigte, die Impfpässe gefälscht und verkauft haben sollen.

Entsprechende Dokumente oder Materialien zur Herstellung von Impfpässen seien jedoch nicht gefunden worden. Dafür beschlagnahmten die Beamten bei einer Durchsuchung eine größere Menge Drogen und rund 85.000 Euro Bargeld, wie die Staatsanwaltschaft erklärte.

Die Ermittlungen wegen des Verdachts auf bandenmäßige Urkundenfälschungen werden von der Zentral- und Ansprechstelle für die Verfolgung organisierter Straftaten geleitet, die bei der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft angesiedelt ist.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website