Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBei Finale: RTL mit TonproblemenSymbolbild für einen TextEhemalige RAF-Terroristin ist totSymbolbild für einen TextRoger Schmidts neuer Job steht festSymbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor Tornado-GefahrSymbolbild für einen Watson TeaserEx-GNTM-Kandidatin erhebt schwere VorwürfeSymbolbild für einen TextAmpelpolitiker für dritte WahlstimmeSymbolbild für einen TextDeutschland liefert Panzer an TschechienSymbolbild für einen TextDüsseldorf prüft Störgeräusche gegen JugendlicheSymbolbild für einen TextLkw stürzt von Brücke und brennt ausSymbolbild für einen TextHauptdarstellerin steigt bei ZDF-Serie ausSymbolbild für einen TextSimone Ballack wehrt sich gegen Hassnachrichten

Polizei stoppt Messerangreifer in Oslo mit Schüssen

Von t-online
Aktualisiert am 09.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Polizisten in Oslo: In der norwegischen Hauptstadt soll ein Mann eine Person mit einem Messer angegriffen haben.
Polizisten in Oslo: In der norwegischen Hauptstadt soll ein Mann eine Person mit einem Messer angegriffen haben. (Quelle: Stian Lysberg Solum)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Norwegens

In Oslo hat die Polizei offenbar einen Messerangriff gestoppt und den Tatverdächtigen erschossen. Das berichtet "Welt". Mindestens ein Mann sei auf der Straße von dem Täter angegriffen worden.

Weitere Artikel

Sechs Menschen tot
FBI fasst mutmaßlichen Serienkiller
Perez R.: Der 25-Jährige wird verdächtigt, sechs Menschen getötet zu haben.

Vierjährige entführt
Neue Details im Fall Cleo – Mittäterin gesucht
Cleo Smith: Das vierjährige Mädchen war für 18 Tage in Australien verschwunden.

Ermittlungen in Portugal
Deutscher Designer soll seinen Sohn und sich getötet haben
Absperrband der portugiesischen Polizei: Die Leichen des Mannes und des Kindes wurden im Süden des Landes entdeckt. (Symbolbild)


Die Polizei soll versucht haben, den mit einem Messer herumfuchtelnden Mann zu überfahren und so zu stoppen. Danach habe die Polizei ihn erschossen, offenbar mit mehreren Schüssen. Auch ein Polizist soll verletzt worden sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Jetzt macht ein weiterer Vertrauter Attila Hildmann richtig Ärger
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
NorwegenPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website