Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Joggerin entdeckt tote Frau im Straßengraben

Nur spärlich bekleidet  

Joggerin entdeckt tote Frau im Straßengraben

04.12.2021, 16:08 Uhr | dpa

Joggerin entdeckt tote Frau im Straßengraben. Polizei

Das Wort "Polizei" steht auf der Karosserie eines Einsatzwagens. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Eine 54-Jährige ist in Schleswig-Holstein tot neben einer Bundesstraße gefunden worden. Ermittler vermuten, dass sie erfroren ist. Teile ihrer Kleidung lagen in unmittelbarer Nähe. 

Eine Joggerin hat am Samstagmorgen an der Bundesstraße 203 bei Goosefeld (Kreis Rendsburg-Eckernförde) in Schleswig-Holstein eine tote Frau im Straßengraben entdeckt. Sie sei nur spärlich bekleidet gewesen. Ihre Kleidung habe in unmittelbarer Nähe der Frau gelegen, teilte die Polizei mit.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand geht der Kriminaldauerdienst Kiel davon aus, dass die 54 Jahre alte Frau im Straßengraben erfroren ist. Weiteres zu den Todesumständen sei derzeit nicht bekannt. Die Leiche sei zur Rechtsmedizin nach Kiel gebracht und ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet worden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: